NX250 Steuerkette wechseln

Was unsere Nixen antreibt
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

NX250 Steuerkette wechseln

Beitrag von scrambler » Di Okt 25, 2016 6:24 am

coming soon ;)

Schon lange wollte ich eine detaillierte Anleitung zum Wechseln der Steuerkette erstellen - mit der KTN(-ixe)II (viewtopic.php?f=11&t=510) habe ich nun auch endlich das perfekte Testobjekt. 70000km runter, zwar noch kein Rasseln, aber ein leichtes Heulen (allerdings vermute ich, das das Heulen eher von den Zahnrädern der Ausgleichswelle kommt). Werde da aber erst in ein paar Wochen dazu kommen, vorab schon mal das benötigte Werkzeug:
- einen guten Drehmomentschlüssel (1/2'')
- Nutmutterschlüssel 20x24 http://www.my-bikeshop.de/product_info. ... 20X24.html
- Zahnradhalter https://zsf-motorrad.de/products/en/Wor ... r-M25.html
- Kupplungskorbhalter EBC CT013SP http://www.ebay.de/itm/EBC-CLUTCH-BASKE ... SwAuNW5-HX
- einen Dichtungsschaber
- eine Sprengringzange, wenn der Simmerring gewechselt wird

An Ersatzteilen braucht man eine Dichtung für den Kupplungsdeckel http://www.my-bikeshop.de/advanced_sear ... &x=12&y=15 und die Stemmutter auf der Kupplung http://www.my-bikeshop.de/product_info. ... -16MM.html und der Kurbelwelle http://www.my-bikeshop.de/product_info. ... -18MM.html. Wer will, könnte bei der Gelegenheit auch den Simmerring im Kupplungsdeckel wechseln http://www.my-bikeshop.de/advanced_sear ... &x=11&y=10 ebenso wie den O-Ring auf der Ölpumpe http://www.my-bikeshop.de/product_info. ... HTUNG.html. Ist aber i.d.R. nicht nötig.

Eigentlich bräuchte man auch noch eine neue Dichtung für die Ölpumpe, weil diese aber ausverkauft ist https://www.cmsnl.com/honda-nx2502-domi ... 152kw3880/ muss man sich diese entweder selber schnitzen (Herbert hat eine Schablone) oder eine aus einen Zubehör Dichtsatz nehmen.

Und fast vergessen: natürlich braucht man noch eine neue Steuerkette. Die originale Morse ist recht teuer und scheint nicht besonders haltbar zu sein - DID Ketten http://www.rollerkraft.de/product_info. ... 50-p-23344sind deutlich günstiger und bestimmt nicht schlechter.

Im WHB ist der Steuerkettenwechsel nicht extra beschrieben, man muss sich die Infos aus Kapitel 7 (Kupplung) und 9 (Zylinderkopf) zusammensuchen.

Bevor man beginnt ist ein Blick auf die Explosionszeichnungen hilfreich - sollte mir diese evt. mal laminieren lassen ;)
expo_Kupplung.jpg
expo_Zylinderkopf.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 Steuerkette wechseln

Beitrag von scrambler » Sa Aug 12, 2017 6:26 am

So, nachdem ich mit der Unglücksnixe viewtopic.php?f=7&t=793 endlich einen geeigneten Motor mit rasselnder Steuerkette habe, kann ich das mit dem Steuerkettenwechsel endlich dokumentieren. Für Anregungen, Kritik, Ergänzungen etc. bin ich übrigens dankbar - nobody is perfect :)

Zuerst muss die Nixe nackig gemacht werden - keine Sorge, ganz so weit muss man nicht gehen, aber Tank, Verkleidung, Krümmer und rechter Fußrastenhalter und Bremspedal muss weg. Beim Wasserkühler würde es reichen, ihn zu lösen.

Bild

Nach dem Ölablassen wird der Ventildeckel abgenommen und der obere Totpunkt eingestellt, indem die Kurbelwelle über den Limarotor entgegen den Uhrzeigersinn gedreht wird, bis die "T" Markierung erscheint. Bei der Gelegenheit am besten gleich mal das Ventilspiel kontrollieren.

Bild

Nun sollten die Markierungen auf dem Nockenwellen eigentlich parallel sein - waren sie hier aber nicht.

Bild

Nach Abbau der rechten Fußrastenhalterung, des Bremspedals und der beiden Hohlschrauben der Ölleitung kann der Kupplungsdeckel abgeschraubt werden. In diesem Fall hatte mir der Vorbesitzer einer der vielen Trettminen hinterlassen - eine der M6 Schrauben war bereits rundgedreht. Nach dem Ausbohren des Kopfes lockerte sich diese zum Glück, sonst hätte ich den Motor zur Abnahme des Deckels ausbauen müssen.

Bild

Bei der Gelegenheit das Sieb vor der Ölpumpe säubern - wie üblich war sehr wenig drin. Im WHB Wartungsplan sind auch keine Reinigungsintervalle angegeben.

Bild

Jetzt kann auch zum ersten Mal ein Blick auf den Übeltäter geworfen werden - ist aber schwer zu erkennen bzw. zu fotografieren. Hier sieht auf den ersten Blick die Steuerkette und das Zahnrad auf der Kurbelwelle ok aus.

Bild

Nun kann die Kupplungs-Ausrückplatte abgeschraubt werden.

Bild

Jetzt braucht man zum ersten Mal die Spezialwerkzeuge - nach dem Aufstemmen der Kupplungskorbmutter wird diese gelöst.

Bild

Nun ist die Mutter auf der Kurbelwelle dran. Hier muss ebenfalls die Nut aufgestemmt werden, weil der Kupplungskorb im Weg ist kann hier leider keine Nuss verwendet werden. Zum Blockieren gibt es einen Zahnradhalter.

Bild

Und schließlich muss auch noch die Ölpumpe abgebaut werden - man kann schon verstehen, das manche daher mit einer Steuerkette mit Schloss liebäugeln - ist aber wohl eine heikle Angelegenheit.

Bild

Nachdem nochmal kontrolliert wird, ob der obere Totpunkt eingestellt ist kann der Steuerkettenspanner (zuerst die Deckelschraube lösen) und die Nockenwellenböcke ausgebaut werden. Jetzt läßt sich die Kette endlich austauschen.

Bild

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 Steuerkette wechseln

Beitrag von scrambler » So Aug 13, 2017 6:37 am

Die alte Steuerkette ist tatsächlich deutlich länger als die neue, hatte ich bisher auch noch nicht.

Bild

DIe einzelnen Kettenglieder haken auch beim Bewegen, auf der Vergrößerung erkennt man, das die inneren Laschen breit gewalzt sind, während die äusseren Laschen noch nicht so stark verschlissen sind.

Bild

Bei einem km-Stand von nicht mal 25.000km ist der Verschleiß ein Rätsel, evt. hat der Vorbesitzer versucht, den Steuerkettenspanner manual vorzuspannen, was den Druck auf die Kettenglieder erhöht.

Nach dem Austausch der Steuerkette kann dann alles wieder eingebaut werden ... hoffentlich bleiben keine Teile übrig :)

Bild

Zuerst wird die Ölpumpe wieder eingebaut, da das WHB kein spezifisches Anzugsmoment angibt, gelten wohl 9nm für 6mm Schrauben mit 8mm Kopf.

Bild

Dann kommt wieder das Zahnrad auf die Kurbelwelle und wird mit der Sechskantmutter gesichert. Dabei wird mit dem Kupplungskorb und dem Zahnradhalter (unterhalb) die Kurbelwelle blockiert. Weil wie erwähnt der Kupplungskorb im Weg ist mußte ich bisher die Mutter pi*daumen mit einem Maulschlüssel anziehen - habe mir daher aus einem alten Korb die störenden Teile weggeflext (dieser ist dann ab sofort beim Ausleih-Werkzeugsatz dabei) ;) . 95nm ist schon ganz schön heftig - und nach dem Anziehen die Mutter wieder verstemmen.

Bild

Spätestens jetzt kommt die nervigste Arbeit des Ganzen - die alte Dichtung mühsam abratzen - ohne Dichtungsentferner geht da garnix.

Bild

Nun kann der Kupplungskorb wieder montiert und mit der Nutmutter gesichert werden. Auch dieser Mutter durch Verstemmen sichern.

Bild

Danach die Kupplung samt Ausdrückplatte montieren und die vier Schrauben kreuzweise in 2-3 Schritten anziehen. Auch hier gibt das WHB keinen Wert an, so das wohl 12nm für M6 Bundschrauben gilt.

Bild

Die neue Dichtung wird leicht eingefettet (so verrutscht sie nicht und läßt sich beim nächsten Mal evt. leichter entfernen). Dann wird der Kupplungsdeckel aufgeschoben (lässt sich dieser nicht ganz aufschieben das Antriebrad der Ölpumpe im Deckel ein paar mm drehen).

Bild

Schließlich noch die Nockenwellenböcke montieren (12nm Anzugsmoment), den Kettenspanner einsetzen, nochmals kontrollieren, ob die Kurbelwelle auf OT steht und dann wirds spannend - werden die markierungen auf den Nockenwellen nun fluchten?

Bild

perfekt :) - nun kann der Motor in eine rasselfreie Zukunft blicken. Nur der Steuerkettenspanner könnte evt. auch was abbekommen haben, aber das wollte ich erstmal ausprobieren, bevor ich ihn tausche.

Die ganze Aktion ist - geeignetes Werkzeug vorausgesetzt - an einem Nachmittag zu erledigen.

nik
Beiträge: 15
Registriert: Fr Sep 02, 2016 5:06 pm

Re: NX250 Steuerkette wechseln

Beitrag von nik » So Aug 13, 2017 6:53 pm

Super Doku :!: :!: :!:
Lg nik

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast