Erfahrungen mit Second-Life-CD-Playern

Alles was sonst nirgends reinpaßt
Antworten
Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 266
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Erfahrungen mit Second-Life-CD-Playern

Beitrag von nabu kudurri usur » So Sep 03, 2017 9:36 am

Ein neuer CD-Player in hochwertiger Qualität kostet eine Menge Geld. Ich habe deshalb eine andere Variante ausprobiert und mir einen wiederaufbereiteten CD-Player gekauft. Zugleich erfuhr mein alten Player eine Reparatur. In beiden Geräten sind jetzt chinesische Laser am Werk. Meine Erfahrungen nach mehreren Wochen Betrieb: Sie funktionieren leidlich. Die Fehlerkorrektur ist allerdings unter aller Sau. Legt man CD's ein, die früher problemlos abgespielt wurden, dann gibt es jetzt öfter Ausfallerscheinungen; die CD's hängen, verursachen merkwürdige Geräusche etc. pp. Bläst man sie frei, geht es unter Umständen wieder. Ich werde mir wohl doch einen oder zwei neue Player beschaffen - nach meinen Erfahrungen mit dem Internet aber wahrscheinlich beim Ottoversand, sicher nicht bei Amazon, Ebay & Co.

So weit mein Erfahrungsbericht. Konstruktive Kommentare willkommen.

Sonntägliche Grüße

Wolf-Ingo

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 154
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: Erfahrungen mit Second-Life-CD-Playern

Beitrag von Hante » So Sep 03, 2017 4:18 pm

Ottoversand, gibt's den noch?
Der und andere. ... sind doch die Vorreiter des Internethandels. Anfassen, probieren, beraten quasi nicht möglich.
Wenn Reparatur nichts bringt, und ein Neukauf notwendig ist, würde ich durchaus einen der bekannten Elektrofachmärkte in Erwägung ziehen.
Beratung und Service sind dort mittlerweile sehr viel besser als der Ruf. Besonders die Möglichkeit einen Artikel mit dem man , aus welchem Grund auch immer, unzufrieden ist umzutauschen.
Im Idealfall sollte man zu einem der kleinen selbstständigen Fachgeschäfte in der Umgebung gehen. Hier ist preislich auch immer was drin. Beraten wird man hier eigendlich am besten.
Ich mag es, wenn ich den Verkäufer ansehen kann.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 266
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Erfahrungen mit Second-Life-CD-Playern

Beitrag von nabu kudurri usur » So Sep 03, 2017 5:47 pm

Hast wohl recht, Hante! Als Fossil denke ich halt immer noch in den alten Bahnen, als es die MZ bei Neckermann gab.

Beste Grüße

Wolf-Ingo

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 294
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Erfahrungen mit Second-Life-CD-Playern

Beitrag von B-Marlin » So Sep 03, 2017 5:55 pm

Quelle DAS war noch Qualität......
Ich hab 3 x Privileg was immer noch tut.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast