ID?

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 369
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

ID?

Beitrag von boomerang » Do Aug 17, 2017 12:09 pm

Hallo Leute!
Kann jemand dieses Fahrgestellnummer identifizieren bsw noch etwas Info geben?
JH2MD2104KK100441
Was ich weiß: MD21, 249cc, EZ 1991 wahrscheinlich in NL.

Danke! Clement.
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 369
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: ID?

Beitrag von boomerang » Do Aug 17, 2017 11:39 pm

Doch noch etwas gefunden: ein 17stelliger VIN (Vehicule Identification Number) ist üblich in Ami-land.
Eine online VIN search gibt eine 1989 NX250. Das kann schon sein; in NL würden damals heftig unverkaufbare AmiNixen verkauft. Meine erste in 1997 war auch so eine, weil US farbe (weiß). Hier in NL bekamen die dann einem KM-tacho, Gepäckträger und eine Rücklicht mit intigrierten Kennzeichenbeleuchtung weil die gleich an die andere hier verkauften sein sollen. Da hat Honda damals noch etwas Mühe und Geld reingesteckt.
Den Rahmen um dem es sich handelt ist zum ersten Mal in NL zugelassen, das steht auf das grüne Papier :-)
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixe

Beitrag von scrambler » Fr Aug 18, 2017 7:07 am

boomerang hat geschrieben:
Do Aug 17, 2017 11:39 pm
Doch noch etwas gefunden: ein 17stelliger VIN (Vehicule Identification Number) ist üblich in Ami-land.
Eine online VIN search gibt eine 1989 NX250. Das kann schon sein; in NL würden damals heftig unverkaufbare AmiNixen verkauft. Meine erste in 1997 war auch so eine, weil US farbe (weiß). Hier in NL bekamen die dann einem KM-tacho, Gepäckträger und eine Rücklicht mit intigrierten Kennzeichenbeleuchtung weil die gleich an die andere hier verkauften sein sollen. Da hat Honda damals noch etwas Mühe und Geld reingesteckt.
Den Rahmen um dem es sich handelt ist zum ersten Mal in NL zugelassen, das steht auf das grüne Papier :-)
Hallo Clement,

ganz genau, es muss eine 89er US-Nixe sein. Da müssen Unmengen nach Europa importiert worden sein - und die Amis ärgern sich heute schwarz, denn kleine Adventure Bikes sind nun beliebt und die NX250 ist dort aber so selten, das die Preise nur so in die Höhe geschossen sind.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 369
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixe

Beitrag von boomerang » Fr Jul 27, 2018 9:21 pm

Ich habe mal ieder eine Frage betreff nummern :mrgreen:
Motornummer MD21E-2100467, was ist das für eine? Gekauft habe ich die schon, meine Bruder hat die and die andere Seite des Landes abgeholt und werd es in die nähe Zukunft hierher bringen.


Danke, Clement.
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixe

Beitrag von scrambler » Mo Dez 31, 2018 9:41 am

Zufällig bei CMS die Auflistung der Fahrgestell/Motornummern der US und Cali Nixen gefunden ;) - Clements seine muss also folglich eine 89er Cali sein.

Bild

kiko
Beiträge: 18
Registriert: Fr Sep 01, 2017 8:18 pm

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixe

Beitrag von kiko » Mo Dez 31, 2018 10:42 am

Moin,
dann ist meine wohl auch von 89.
Dankeschön und guten "Rutsch".
Stefan

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 369
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixen

Beitrag von boomerang » Mo Dez 31, 2018 11:14 am

scrambler hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 9:41 am
Zufällig bei CMS die Auflistung der Fahrgestell/Motornummern der US und Cali Nixen gefunden ;) - Clements seine muss also folglich eine 89er Cali sein.
Danke Michael!
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 66
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixe

Beitrag von BerniK » Mo Dez 31, 2018 2:30 pm

scrambler hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 9:41 am
Zufällig bei CMS die Auflistung der Fahrgestell/Motornummern der US und Cali Nixen gefunden ;) - Clements seine muss also folglich eine 89er Cali sein.

Bild
Hallo ,
Meine ist somit auch eine 89' Califormia Lady :)

Guten Rutsch !!!!

VG
Bernd
Bernd vom Tegernsee

----------------------------------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (CA-Version mit 26PS Bj. 1989) Erstanmeldung 6/1994
Suzuki V-Strom 1000 ABS Bj 2015

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 66
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixen

Beitrag von BerniK » Mo Dez 31, 2018 2:38 pm

Hallo Michael,

die Auflistung stammt also von CMS...
Hat diese Auflistung einen "offiziellen Charakter" damit er für ABE's verwendet werden kann, die ja bekanntermaßen für die MD21 mit 1989 enden und bei meiner US-Nixe mit offiziellen Bj 1994 ein Problem darstellen?


VG
Bernd
Bernd vom Tegernsee

----------------------------------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (CA-Version mit 26PS Bj. 1989) Erstanmeldung 6/1994
Suzuki V-Strom 1000 ABS Bj 2015

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3225
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Fahrgestell / Motor Nummern US Nixen

Beitrag von scrambler » Mo Dez 31, 2018 2:48 pm

Hallo Bernd,

hatte mir auch gerade überlegt, ob man diese Liste nicht für eine Rückdatierung nutzen könnte - EZ88 statt 1991 oder später würde sich da schon lohnen. Ob man damit weit kommt weiss ich allerdings auch nicht. Da Infos zu den US Nixen sonst nichtexistent sind könnte ich mir aber vorstellen, das so ein Dokument tatsächlich schon Gnade finden könnte. Es stammt ja aus dem offziellen Honda Teilekatalog. Hier ist mal der Link zu CMS https://images.cmsnl.com/img/partslists ... l_602f.gif.

Wünsche dir (und natürlich auch allen anderen ;) ) ebenfalls einen guten Rutsch!

Gruß, Michael

Antworten