Jahreskilometer

Eure Zweitmotorräder und alles, was sonst nirgends reinpaßt
the-dude
Beiträge: 44
Registriert: Di Jun 24, 2014 11:49 pm
Wohnort: Bernburg

Re: Jahreskilometer 2017

Beitrag von the-dude » Sa Okt 28, 2017 3:25 pm

Die Tiger sieht echt gut aus und so fährt sie bestimmt auch. Sicher eine gute Wahl für Touren zu zweit, da fehlt mir auch gerade noch ein Mopped für. Die XJ600, welche ich immer noch immer nicht angemeldet habe, ist dafür leider nicht so gut geeignet. Ich überlege mir, ob ich im nächsten Jahr eine Tiger 955i kaufe (mehr will ich nicht ausgeben), jedoch sind die meisten “Reiseenduros“ nicht hoch genug für mich, weshalb ich ebenfalls zur Fzs1000 tendiere.

Bei mir ist das Jahr noch nicht vorbei, deshalb wird weiter gefahren.
Gruß, Terence
Bild

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 885
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Jahreskilometer 2017

Beitrag von Enola Gay » Sa Okt 28, 2017 4:29 pm

Sie hat es hier in heimatlichen Gefilden bereits auf 2000km geschafft.
(Mit fällt dabei auf, das ich offensichtlich ein Faible für 2000km habe... )

Schönes WE
Gruß Uwe
Hmmm - ich habe (als Krüppel) seit ich wieder einigermaßen einen Lenker halten kann,
bereits über 2.500 km mit dem Reha-Renner zurückgelegt - und zwar auf Achse :mrgreen: (!)

Ich glaube nicht das es bei Dir an den Fzg. liegt ;) -
'duck_und_weg' - Herbert

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 241
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: Jahreskilometer 2017

Beitrag von Hante » Sa Okt 28, 2017 7:01 pm

Ist das jetzt ein sanfter Hinweis dringend an meinem Zeitmanagement zu arbeiten.... :roll: :roll:

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3135
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Jahreskilometer 2017

Beitrag von scrambler » So Okt 29, 2017 8:03 am

Schön, das dieser Fred geflegt wird :D
Für mich ist es eigentlich noch zu früh für eine Bilanz, denn meine NX und die BMW haben kein Saisonkennzeichen und werden auch ganzjährig gefahren, so dass noch ein paar km dazu kommen.

Meine R80R bin ich 1500km gefahren (insgesamt bin ich mit ihr 23.500km seit 1997 gefahren, Gesamt-km nun 54.000km)
Meine NX250 wurde 2500km (insgesamt bin ich die Nixe seit 1996 87.500km gefahren, Gesamt-km der Nixe nun 115.349km)
Die NX650 wurde 3500km gefahren (insgesamt bin ich die Domi seit 1992 104.500km gefahren, Gesamt-km der Domi nun 121.082km)
CIMG8329.jpg
Bild
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 170
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Jahreskilometer

Beitrag von 250oz » Fr Dez 01, 2017 3:09 pm

Sodele,
da meine NiXe jetzt in den Winterschlaf ist (beneidenswert ;) ):
Ich habe ca. 1350 KM mit ihr als Motorrad Fahranfänger geschafft.
Nächstes Jahr werden es mehr, versprochen :)

Grüße
Chris
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 432
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Jahreskilometer

Beitrag von nabu kudurri usur » Di Dez 04, 2018 2:00 pm

2018 sah es mau aus mit der Fahrleistung. Viel Arbeit, kein Urlaub. Es hat nicht einmal zu einem fünfstelligen Ergebnis gereicht. Magere 9.212 km kamen dieses Jahr auf die Uhr, 4.100 km davon auf "Janet Weiss", der Rest verteilt sich einigermaßen gleichmäßig auf mehrere Domis und Zonenfeilen. Irgendwie traurig. Aber nächstes Jahr....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3135
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Jahreskilometer

Beitrag von scrambler » Do Dez 06, 2018 6:29 am

nabu kudurri usur hat geschrieben:
Di Dez 04, 2018 2:00 pm
Magere 9.212 km kamen dieses Jahr auf die Uhr, 4.100 km davon auf "Janet Weiss"
Fehlt dir nur noch eine violette NTV650 als Magenta ;) Für mich ist es für ein Resumee noch etwas zu früh, werde wohl das milde Wetter noch etwas ausnutzen - denn dieses Jahr hatte ich einen flow ;)

Dominator
Beiträge: 8
Registriert: Mo Jan 29, 2018 11:03 am

Re: Jahreskilometer

Beitrag von Dominator » Fr Dez 07, 2018 7:25 am

Leider bin auch ich 2018 nicht soviel mit der Domi gefahren wie ich mir vorgenommen hatte - nicht mal 2000km. Aber jeder kilometer war ein Genuss. 2019 wird besser - versprochen :mrgreen:

LG, Manfred

Benutzeravatar
BerniK
Beiträge: 21
Registriert: So Dez 02, 2018 2:14 pm
Wohnort: 83627 Warngau

Re: Jahreskilometer 2018

Beitrag von BerniK » Fr Dez 07, 2018 7:24 pm

Hallo,

ich bin neu hier, hatte aber ein (Bike) Leben vor meiner "Ankunft"
In den letzen zwei Jahren habe ich jeweils ca. 17.000km, überwiegend in den Alpen und zu 90% ONroad abgespult.

Jetzt , nach dem Erwerb meiner "Kleinen",wird sich das Verhältnis in 2019 sicherlich kräftig in Richtung OFFroad verschieben. :)
Ab nächste Woche erfolgt dann die Aufrüstung mit Sturzbügel, Motorschutz sowie passenden Stollenreifen auf einem zweiten Rädersatz.


Bernd
Bernd vom Tegernsee

------------------------------------------------------
NX250 MD 21 (US-Version mit 26PS) Bj. 1994
Suzuki V-Strom 1000 ABS Bj 2015
Suzuki SV650 ABS Bj. 2016 ( von meiner Frau)
------------------------------------------------------

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 241
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: Jahreskilometer

Beitrag von Hante » Sa Dez 08, 2018 10:05 am

Eine Tankfüllung reicht bei mir für 2 Jahre.
In der Praxis sieht das in etwa so aus, das ich kurz vor der HU tanke. Dann wird der Motor "durchgepustet".
Der restliche Sprit reicht für gelegentliche Fahrten zur Eisdiele.
That's All... :oops:

Gruß Uwe

Antworten