inspektion

Alles was sonst nirgends reinpaßt
Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 259
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: inspektion

Beitrag von B-Marlin » Mi Jun 15, 2016 9:54 am

Da ich selbst mir das mit den Plättchen nicht antuen wollte war ich in einer Motorrad-Werkstatt; KEIN Honda Dealer da der
Probleme mit "Grauen" hatte......
Habe für Kontrolle der Ventile und Einstellen (2 Shims standen auf der Rechnung), 108 Teuro bezahlt. Dabei war auch noch die Kontrolle Steuerkette + Spanner.
War 2007 oder 2008.
Preis fand ich sehr fair da der Mechaniker erst kontrolliert hat und mich dann anrief was er macht....
MfG

Gerhard53
Beiträge: 108
Registriert: Di Dez 23, 2014 9:30 pm
Wohnort: Bad Wildbad

Re: inspektion

Beitrag von Gerhard53 » Mi Jun 15, 2016 8:31 pm

Da bin ich mal gespannt was ich zahlen muss ,habe Termin am Montag .Da ich zum ersten mal bei dem Händler bin (80km)von mir ,bin ich auf Qualität der Arbeit gespannt .

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: inspektion

Beitrag von scrambler » Fr Aug 12, 2016 7:35 am

Gerhard53 hat geschrieben:Da bin ich mal gespannt was ich zahlen muss ,habe Termin am Montag .Da ich zum ersten mal bei dem Händler bin (80km)von mir ,bin ich auf Qualität der Arbeit gespannt .
Und, wie warst du denn zufrieden ;) ?

Gruß, Michael

Gerhard53
Beiträge: 108
Registriert: Di Dez 23, 2014 9:30 pm
Wohnort: Bad Wildbad

Re: inspektion

Beitrag von Gerhard53 » Do Sep 15, 2016 1:18 pm

so lange war ich nicht mehr da ,aber es gab nichts zu berichten.noch zum preis von inspektion 370€ war sehr deftig das lass ich nicht mehr machen .den wen ich lese das ein 17 ps nixe 130 läuft da weis ich nicht was die gemacht habe .dachte ich mach bei der 100 000 km inspektion was gutes ,das stimmt zwar sie läuft ruhig ,zieht und sonst alles ok aber der lohn meine fresse da war ich baff :shock: gruss gerd

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: inspektion

Beitrag von scrambler » Fr Sep 16, 2016 7:01 am

Gerhard53 hat geschrieben:so lange war ich nicht mehr da ,aber es gab nichts zu berichten.noch zum preis von inspektion 370€ war sehr deftig das lass ich nicht mehr machen .den wen ich lese das ein 17 ps nixe 130 läuft da weis ich nicht was die gemacht habe .dachte ich mach bei der 100 000 km inspektion was gutes ,das stimmt zwar sie läuft ruhig ,zieht und sonst alles ok aber der lohn meine fresse da war ich baff :shock: gruss gerd
Hallo Gerd,

das mit den 370€ war zu erwarten. Wie ich am Anfang erwähnt habe, sind für die große Inspektion (alle 36000km) 3 Arbeitsstunden angesetzt, macht schon mal ca 240€ - dann noch Teile wie Luftfilter, Ventildeckeldichtung etc! Immerhin hast du der NX was gutes getan - und hast die nächsten 36000km Ruhe. Bei modernen Bikes sind die Wartungskosten übrigens keineswegs geringer.
Die 17Ps Nixe hat nur 17PS eingetragen und ist natürlich auf die vollen 26ps entdrosselt, sonst wären über 130km/h nicht möglich, nicht mal bergab mit Rückenwind ;)

Gruß, Michael

Gerhard53
Beiträge: 108
Registriert: Di Dez 23, 2014 9:30 pm
Wohnort: Bad Wildbad

Re: inspektion

Beitrag von Gerhard53 » Fr Sep 16, 2016 3:26 pm

danke für die info ,ich habe schon gedacht das da was nicht stimmt ,ja es hat ihr gut getan ,man kann sie jetzt vergleichen mit einer Nähmaschine .jetzt habe ich wieder zeit (haben Dach von Haus isoliert)nun kann ich mal wieder auf die strasse und fahren ,und jetzt kommt die regen zeit .gruss gerd

Testdriver
Beiträge: 29
Registriert: Di Mai 12, 2015 1:04 pm

Re: inspektion

Beitrag von Testdriver » So Sep 18, 2016 10:10 am

Hallo,
ich mache/versuche alles alleine zu machen...bisher alles hinbekommen. Was natürlich unabdingbar ist,... ist eine Reparaturanleitung "Wie helfe ich mir selbst" als Beispiel find die dinger Klasse habe ich für jedes meiner Fahrzeuge soweit verfügbar. Für meinen Alfa Romeo gibts natürlich nix wurden zuwenige gemacht.

Aber da lese ich gerade etwas von "Info CD"

"Hallo Gerd,

schau mal in deine Info CD, da sind im Ordner "Teilelisten & Sonstiges" die Werkstattdaten für die verschiede...."

Hört sich ja spannend an ist meine Annahme Korrekt das es sich um eine "Werkstatt CD" handelt mit vielen Tricks und technischen Beschriebungen, falls ich richtig liege kann mir einer sagen wo ich das beziehen kann?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast