Ahnenforschung

Alles was sonst nirgends reinpaßt
Antworten
RST
Beiträge: 11
Registriert: So Dez 13, 2015 8:57 pm

Ahnenforschung

Beitrag von RST » Fr Apr 15, 2016 11:25 pm

Hallo,

ich habe hier einen gut erhaltenen Rahmen mit Papieren liegen und möcht mir eine zweit Nixe bauen.
Jetzt stellt sich mir nur die Frage was war das mal für ne Nixe.
Datum Erstzulassung 04.1991
Aber Hubraum 249, 19kw :?
Auspuff HM KW3
Also eine US Nixe.......oder
Fahrgestellnummer JH2MD2110KKxxxxxx

Was muss ich den jetzt bauen :D

Gruss Ralph

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1993
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Ahnenforschung

Beitrag von scrambler » So Apr 17, 2016 6:49 am

RST hat geschrieben:Hallo,

ich habe hier einen gut erhaltenen Rahmen mit Papieren liegen und möcht mir eine zweit Nixe bauen.
Jetzt stellt sich mir nur die Frage was war das mal für ne Nixe.
Datum Erstzulassung 04.1991
Aber Hubraum 249, 19kw :?
Auspuff HM KW3
Also eine US Nixe.......oder
Fahrgestellnummer JH2MD2110KKxxxxxx
Hallo Ralph,

komisch, ich sehe garkeine Bilder :) . Das erste "K" deutet darauf hin, das es ein 1989er Baujahr ist, da die NX in Canada nur 88 angeboten wurde kann es also nur ein US Modell sein. Dazu paßt auch der Auspuff ohne "E" Nummer (man beachte, das auf dem Aufkleber der franzen Nixe sogar die Auspuffkennzeichnung notiert ist). Hast du nur den Rahmen oder auch die Gabel? Ausserhalb D gibt es ein unterschiedliches Lenkradschloss/Gabelbrücke/Halter (auf dem Bild vorne) am Lenkkopf - deutsche Teile passen daher mutmaßlich nicht.

Gruß, Michael
lenkkopf eu d.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

RST
Beiträge: 11
Registriert: So Dez 13, 2015 8:57 pm

Re: Ahnenforschung

Beitrag von RST » Di Apr 19, 2016 8:50 pm

Hallo Michael,

ja ist tatsächlich anders. Jetzt habe ich auch noch das passende Schloß und die Gabelbrücke aber der beigelegte Schlüssel passt nur am Tankdeckel grrŕrŕ.
Gibt es eine Möglichkeit einen Schlüssel zum Fahrzeug zu bestellen?????
Oder bekommt das ein pfiffiger Heimwerker Zuhause hin.

Gruß Ralph

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1993
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Ahnenforschung

Beitrag von scrambler » Mi Apr 20, 2016 5:42 am

RST hat geschrieben:Hallo Michael,

ja ist tatsächlich anders. Jetzt habe ich auch noch das passende Schloß und die Gabelbrücke aber der beigelegte Schlüssel passt nur am Tankdeckel grrŕrŕ.
Gibt es eine Möglichkeit einen Schlüssel zum Fahrzeug zu bestellen?????
Oder bekommt das ein pfiffiger Heimwerker Zuhause hin.

Gruß Ralph
Hallo Ralph,

dann würde ich die teile zurückgeben. Die schlösser haben keine Kennzeichnung, nach denen man Schlüssel nachbestellen kann. Ein Schlüsseldienst könnte dir evt. weiterhelfen, aber das dürfte teuer werden?

Gruß, Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast