NiXe Preise steigen?

Eure Zweitmotorräder und alles, was sonst nirgends reinpaßt
Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 847
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: NiXe Preise steigen?

Beitrag von Enola Gay » Mo Jan 15, 2018 1:54 pm

Hallo Renè - ich hatte mir schon etwas in dieser 'Größenordnung gedacht.
Das Inserat mit dem der Schrott 'angepriesen' wurde hast Du nicht zufällig irgendwo gespeichert - dies würde unseren 'Suchenden' evtl. etwas die Augen öffnen.

und da wurde mir eine 2015er WR250 für irgendwas bei 5 Scheinen angeboten. Ich lehnte großzügig ab, weil für das Geld hab ich 2 250er NX stehen / laufen, mit denen man nicht minder Spaß hat.

:mrgreen: Das brauchst Du mir nicht zu Erzählen (!) (bevor man mich 'verrentet' hat war ich 17 Jahre lang Werkstatt-Meister bei einem Honda-Händler) mein Blickwinkel ist also deutlich 'breiter' als bei den meisten Motorrad-Fahrern, zudem steht auch noch eine CRF250L in einer meiner Garagen herum. Die NiXen sind zum einen wesentlich 'wertiger' verarbeitet (die stammen noch aus Japan u. nicht aus Thailand) zudem haben sie mehr Leistung und sind zudem noch mehr als 10kg leichter als die CRF - allerdings war die NiXe schon vor 30 Jahren teurer als die CRF Heute ;) .
(DM - € Umrechnung u. Preissteigerung eingerechnet)

mfG. Herbert

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 164
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm

Re: NiXe Preise steigen?

Beitrag von neonrene » Mo Jan 15, 2018 3:02 pm

Hallo Herbert,

die Inserate muß ich mal suchen. Hab ich bestimmt noch irgendwo. Die erste hatte ich über mobile gekauft, die 2te über ebay. Kannst dich noch erinnern an die eine NX wo ich gefragt hatte was man dafür noch geben kann ? Das war auch ein Teileträger wo auch utopische Summen aufgerufen wurden. Die war der Knall. Da hat sich alles angehäuft, wo mir der VK hätte noch Geld geben müssen damit man die nimmt.

Ich für meinen Teil bin bis jetzt ganz zufrieden mit den Nixen, ausser halt bei der einen ist mir während der Fahrt die Batterie abgeraucht, womöglich hervorgerufen durch defekten Regler. Gut, hat mich geärgert, aber naja.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2971
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NiXe Preise steigen?

Beitrag von scrambler » Di Jan 16, 2018 7:55 am

scrambler hat geschrieben:
Fr Mär 11, 2016 5:26 pm

Aktuell sind aber alle neueren 250er viel teurer

KLX250 geht bei knapp 3000€ los http://suchen.mobile.de/motorrad/search ... AsArray=KW

CRF250L bei 3200€ http://suchen.mobile.de/motorrad/search ... AsArray=KW

WR250R bei 4000€ http://suchen.mobile.de/motorrad/search ... AsArray=KW

NX250 bei 1400€ http://suchen.mobile.de/motorrad/search ... AsArray=KW

Der Vorteil der NX ist aber ausserdem ihre niedrige Sitzhöhe und vor allem der stärkere Motor (ausser WR natürlich) und die vergleichsweise simple technik. Ob man die komplizierte Einspritztechnik und die dazugehörige elektronik in 15 Jahren so einfach reparieren kann wie die CDI und den Schiebervergaser möchte ich auch bezweifeln ;)
Daran hat sich eigentlich nichts geändert - kleine, leichte Enduros sind selten und sehr gefragt: deswegen finde ich 2000€ für eine gut erhaltene Nixe angemessen. Evt. auch ein bisschen mehr - wenn z.b. diese hier in Natura (auf Bildern sehen sie meist deutlich besser aus) auch so gut dasteht wäre der Preis angemessen
NX250_93.png
Die hier hingegen wurde anscheinend schon mal überlackiert, die Aufkleber fehlen und auch sonst hat sie schon deutliche Gebrauchsspuren ... da braucht man über den aufgerufenen Preis nicht lange zu diskutieren, sie wäre mir deutlich weniger wert als die obige Maschine.
NX250_93.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten