Post aus japan

Eure Zweitmotorräder und alles, was sonst nirgends reinpaßt
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Post aus japan

Beitrag von scrambler » Do Okt 08, 2015 7:14 am

Hallo Zusammen,

gestern konnte ich mal wieder ein Paket vom Zoll abholen (der Zoll ist übrigens wie eine Wundertüte - man weiss nie, was einem erwartet - mal wollen sie einen Bankbeleg, mal keinen, mal reicht der Zettel am Paket, mal wird Zoll auf den Versand verlangt, mal nicht - irgendwie scheint das recht willkürlich zu sein).
Um den Verlust meiner Degree zu verarbeiten habe ich mir einen Degree Scheinwerfer inkl. Halter kommen lassen - falls ich irgendwann mal eine Degree Replica bauen werde (Tanks habe ich schon auf lager und die Seitenteile lassen sich laminieren) ;) .

Der AX1 Edelstahlkrümmer ist noch sehr gut erhalten, der AX1 Auspuff leider innen schon recht angerostet - hoffentlich ist er unter der Blende noch nicht durchgerostet.

Der Schloßsatz war für meine AX1 gedacht, bei der immer noch das Sitzbankschloß fehlt. Leider fehlt dieses auch bei diesem schlossatz - nun ist nicht mal mehr auf die Japaner Verlass.

Gruß, Michael
CIMG4823.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 342
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Post aus japan

Beitrag von B-Marlin » Do Okt 08, 2015 8:48 am

Also irgendwie hab ich da noch nicht die richtige Suchfunktion entdeckt :D
ich finde sowas wenn ichs suche nie...

MfG
Andreas

PS sieht aber trotzdem nicht schlecht aus..

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Post aus japan

Beitrag von scrambler » Di Nov 24, 2015 8:57 am

So, bin erst jetzt dazu gekommen, den AX1 Auspuff zu strippen. Glück gehabt - noch keine Durchrostung
ax1_auspuff_nov2015.jpg
Bei der Entfernung der Kappe muss man mit äussester Sorgfalt und Geduld rangehen - mehr als einmal habe ich in der Vergangenheit mit der Flex das hauchdünne Restblech durchschliffen. Diesmal ging aber alles gut.
ax1_auspuff_nov2015_2.jpg
Schaut garnicht so schlecht aus - nun kann ich nur noch hoffen, das er das Strahlen übersteht. Und irgendwann werde ich mir mal Gedanken machen, wie man die Edelstahlhülle und die Frontblende abnehmbar befestigen kann - Jürgen hat das ja schon vorgemacht viewtopic.php?f=7&t=25&start=10
ax1_auspuff_nov2015_3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Patrick
Beiträge: 33
Registriert: Do Okt 22, 2015 11:01 pm
Wohnort: Berlin-Marzahn

Re: Post aus japan

Beitrag von Patrick » Di Nov 24, 2015 6:37 pm

wenn du noch ein Schloßsatz suchst versuchs mal hier http://bike-teile.de/index.php?seite=ei ... id=1492227

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Post aus japan

Beitrag von scrambler » Di Dez 29, 2015 8:45 am

scrambler hat geschrieben:So, bin erst jetzt dazu gekommen, den AX1 Auspuff zu strippen. Glück gehabt - noch keine Durchrostung
ax1_auspuff_nov2015.jpg
Bei der Entfernung der Kappe muss man mit äussester Sorgfalt und Geduld rangehen - mehr als einmal habe ich in der Vergangenheit mit der Flex das hauchdünne Restblech durchschliffen. Diesmal ging aber alles gut.
ax1_auspuff_nov2015_2.jpg
Schaut garnicht so schlecht aus - nun kann ich nur noch hoffen, das er das Strahlen übersteht.
Ging alles gut - beide AX1 Auspuffe haben die Prozedur heil überstanden. Einer hat bereits einen Ehrenplatz an der Luxemburgerin gefunden (für die ich immer noch keine gültigen Papiere habe :oops: ) - der andere kommt an meine Nix-Track.
CIMG5462.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Post aus japan

Beitrag von scrambler » Do Feb 25, 2016 2:16 pm

Mal wieder ein Paket aus Japan bekommen ;)
Diesmal ist ein kompletter AX1 Schlossatz dabei (ok, diesmal fehlt das Helmschloss - aber das war an meiner sowieso nicht dran), ein Degree Tacho und Tank.
Damit nimmt eine dunkelblaue Degree Replica Gestalt an (siehe auch die Lampenmaske oben). übrigens habe ich erst neulich eine Suchanzeige für eine Degree gesehen, bin mal gespannt, ob er Erfolg hat - m.W. gibts ja nur eine in Deutschland.
Die Radachse ist für die AX1 - leider passt die längere der NX250 nicht. AX1 Schwingen habe ich bereits schon, nur keine Radachsen ;)
Nur ein AX1 Auspuff war diesmal nicht dabei, der kommt erst mit dem nächsten Paket.
CIMG5993.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wtal
Beiträge: 35
Registriert: So Jan 17, 2016 8:10 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Post aus japan

Beitrag von Wtal » Mo Feb 29, 2016 10:51 pm

Hallo Michael.
habe mir mal wieder eine Deiner Berichte über Auspuff-Sanierung angesehen und beschlossen, dem noch guten Auspuff meiner Nixe im nächsten Winter auch so eine Alu-Flamm- Anwendung zukommen zu lassen. Als Chemiker kenne ich mich nur bei Galvaik aus und hätte dort auch Kontakte, ich habe aber keine Ahnung,welche Betriebe solche Aluarbeiten anbieten. Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du mir da auf die Sprünge helfen könntest.

Mit freundlichem Gruß
Wolfgang
scrambler hat geschrieben:So, bin erst jetzt dazu gekommen, den AX1 Auspuff zu strippen. Glück gehabt - noch keine Durchrostung
ax1_auspuff_nov2015.jpg
Bei der Entfernung der Kappe muss man mit äussester Sorgfalt und Geduld rangehen - mehr als einmal habe ich in der Vergangenheit mit der Flex das hauchdünne Restblech durchschliffen. Diesmal ging aber alles gut.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Post aus japan

Beitrag von scrambler » Di Mär 01, 2016 7:29 am

Wtal hat geschrieben:Hallo Michael.
habe mir mal wieder eine Deiner Berichte über Auspuff-Sanierung angesehen und beschlossen, dem noch guten Auspuff meiner Nixe im nächsten Winter auch so eine Alu-Flamm- Anwendung zukommen zu lassen. Als Chemiker kenne ich mich nur bei Galvaik aus und hätte dort auch Kontakte, ich habe aber keine Ahnung,welche Betriebe solche Aluarbeiten anbieten. Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du mir da auf die Sprünge helfen könntest.
Hallo Wolfgang,

hier ist der Link zu Berolina http://www.metallspritztechnik.de/index ... de&lang=de.
Alle vier Schalldämpfer auf dem Bild sind Schrott, weil das Restblech zu dünn zum Schweissen ist, auch wenn der untere vom Vorbesitzer noch mal schick überlackiert wurde. Die MD21 Puffe (die beiden oben) sind gebraucht so gut wie immer unter der Blende durchgerostet, die von der MD25 halten marginal länger durch, weil Honda abstandshalter dazwischen gepunktet hat - ändert aber nix am Grundproblem der Edelstahlblende auf Normalstahl.

Gruss, Michael
vier auspuffe.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Post aus japan

Beitrag von scrambler » Do Mär 17, 2016 1:36 pm

so, und endlich habe ich nun auch die Degree Lufthutzen bekommen :D . Aus irgendeinem Grund sind die erheblich seltener und teurer als die Tanks selbst. Den bereits grundierten (anscheinend gibts auch in Japan Rosstäuscher, muss alles wieder runter) Satz werde ich für die KTN No2 viewtopic.php?f=7&t=510&start=10 verwenden, der weisse Satz kommt an eine noch zu bauenden blaue Xl degree (siehe unten) ;) Nur ob ich mich wirklich zu einen weissen Rahmen durchringen kann ist noch fraglich - vermutlich mache ich ihn silber.
Übrigens: wenn jemand hier russisch spricht bzw. und oder Konnektions zu Rußland hat sollte er sich mal bei mir melden. In Rußland scheint es nämlich einige AX1/XL Degree/Teile zu geben, nur leider kann ich nicht mal danach googlen, mangels Kenntnisse der kyrillische Schriftzeichen.
CIMG6144.JPG
93 xl degree.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Wtal
Beiträge: 35
Registriert: So Jan 17, 2016 8:10 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Post aus japan

Beitrag von Wtal » So Mär 27, 2016 6:13 pm

Hallo und Besten Dank für den Link, Mchael

von einem Freund, der eine yamaha sr 500 hat, habe ich erfahren, daß hier in NRW die Firma Peppmöller Auspuffschmiede 1:1 Kopien der Auspuffe in Edelstahl anfertigt. Ich habe aber noch keine Ahnung, was diese Neufertigung wohl kosten würde, aber vielleicht ist es ja für gerade Bedürftige von Interesse, diese Firma zu kontaktieren.

Gruss Wolfgang


Hallo Wolfgang,

hier ist der Link zu Berolina http://www.metallspritztechnik.de/index ... de&lang=de.
Alle vier Schalldämpfer auf dem Bild sind Schrott, weil das Restblech zu dünn zum Schweissen ist, auch wenn der untere vom Vorbesitzer noch mal schick überlackiert wurde. Die MD21 Puffe (die beiden oben) sind gebraucht so gut wie immer unter der Blende durchgerostet, die von der MD25 halten marginal länger durch, weil Honda abstandshalter dazwischen gepunktet hat - ändert aber nix am Grundproblem der Edelstahlblende auf Normalstahl.

Gruss, Michael
vier auspuffe.JPG
[/quote]

Antworten