Dominator Test in Enduro

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3053
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Dominator Test in Enduro

Beitrag von scrambler » Do Jun 21, 2018 8:38 am

Hallo Zusammen,

eine weitere Zeitschrift viewtopic.php?f=22&t=1141, die ich angeschrieben hatte ist die "Enduro". Hier hat es die Domi sogar auf die Titelseite geschafft ;) . Für den eigentlichen Test wurde extra eine 93er (ausgerechnet mit dem lila Rahmen) gekauft - mir nicht unrecht, weil die Testmaschinen von "Enduro" ordentlich im Gelände rangenommen werden.

Norbert Bauer, der Enduro seit Jahrzehnten als einman-Redaktion betreibt kann man mit Recht als Motorradlegende bezeichnen, der dürfte alles gefahren haben, was Stollenreifen trägt - so war er z.b. bei der Präsentation der Domi am Vesuv anno 1987 dabei und ebenfalls bei der Marlboro Rallye mit der NX250! Leider kann er nicht so ohne weiteres Bilder in seinem Archiv finden - ich sage nur "Dias" ;)

Nur die 250er konnte ich wieder nicht unterbringen, aber da bleibe ich am Ball. Eine Marlboro Nixe sollte man als zusätzliches Argument haben ;)
NX650_1.jpg
NX650_2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 363
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von boomerang » Do Jun 21, 2018 2:54 pm

Hmm, ist das dort am Bild ein Cameo, Michael? :D
Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Dominator
Beiträge: 7
Registriert: Mo Jan 29, 2018 11:03 am

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von Dominator » Fr Jun 22, 2018 5:16 am

boomerang hat geschrieben:
Do Jun 21, 2018 2:54 pm
Hmm, ist das dort am Bild ein Cameo, Michael? :D
Klasse Test :) - aber wer oder was ist ein cameo?

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 363
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von boomerang » Fr Jun 22, 2018 9:01 am

Bin wieder dabei! Bevor jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3053
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von scrambler » Fr Jul 20, 2018 3:33 pm

noch eine kleine Anmerkung: bei den technischen Daten hat sich bei ENDURO ein Fehler eingeschlichen - dort sind Bohrung/Hub und Hubraum der 250 angegeben ;)

Anders als bei Motorrad Classic habe ich diesen Artikel nicht vorher zum Korrekturlesen bekommen, sonst wäre mir das (wahrscheinlich :roll: ) aufgefallen ;)

fabian_s
Beiträge: 200
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von fabian_s » So Jul 22, 2018 8:37 pm

Ist mir auch gleich aufgefallen :D Musste gleich am die Nixe denken ;)
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 430
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von nabu kudurri usur » Fr Aug 03, 2018 4:33 pm

Hab mir das Heft eben erst besorgt. Der Zeitschriftenhändler meines Vertrauens hatte es beim Grossisten bestellt. Der beschied ihn kurz und bündig, dass das Heft nicht mehr lieferbar sei. Stimmte natürlich nicht. Hätte aber Arbeit beim Grossisten verursacht. Jetzt hats der Verlag direkt geliefert. Schöne Geschichte über die Domi! Nur die Behauptung, dass die Sitzbank der Urdomi bequem sei, ist eine ziemliche Ente. Eine Spanienreise (1990) und ich hatte Schwielen am A... Das habe ich denen bei MOTORRAD sogar schriftlich mitgeteilt. Honda hat daraufhin aber nicht die laufende Produktion geändert. Sauerei, sowas!!

Grüßle

Wolf-Ingo

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 868
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von Enola Gay » Fr Aug 03, 2018 4:41 pm

nabu kudurri usur hat geschrieben:
Fr Aug 03, 2018 4:33 pm
Hab mir das Heft eben erst besorgt. Der Zeitschriftenhändler meines Vertrauens hatte es beim Grossisten bestellt. Der beschied ihn kurz und bündig, dass das Heft nicht mehr lieferbar sei. Stimmte natürlich nicht. Hätte aber Arbeit beim Grossisten verursacht. Jetzt hats der Verlag direkt geliefert. Schöne Geschichte über die Domi! Nur die Behauptung, dass die Sitzbank der Urdomi bequem sei, ist eine ziemliche Ente. Eine Spanienreise (1990) und ich hatte Schwielen am A... Das habe ich denen bei MOTORRAD sogar schriftlich mitgeteilt. Honda hat daraufhin aber nicht die laufende Produktion geändert. Sauerei, sowas!!

Grüßle

Wolf-Ingo
:D 8-) :mrgreen:
mfG. Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3053
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von scrambler » So Aug 05, 2018 7:16 am

Von Honda hätte ich auch nichts anderes erwartet. Schlimmer ist, das man sich unter Motorradfahrern nicht mehr hilft. 1995 habe ich in einem Leserbrief nach einem guten, gebrauchtem Motor gefragt http://nx650.nx250.de/albums/userpics/1 ... f_1996.jpg und nie ein Angebot erhalten :)

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 430
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Dominator Test in Enduro

Beitrag von nabu kudurri usur » Sa Aug 11, 2018 10:38 am

Ich muss den Leserbrief seinerzeit übersehen haben, denn sonst hätte ich selbstverständlich meine Urdomi geschlachtet und den Motor als Spende dargebracht. Von Tübingen nach Hechingen isses ja nicht weit. Das mit dem Lufi kann ich nur bestätigen. Auf Island hatte ich drei von den Filtern bereits nach halber Fahrtstrecke verbraucht. Die zweite Häfte der Reise habe ich dann mit dem Ausblasen des verbliebenen Filters zugebracht.

Beste Grüße

Wolf-Ingo

(soeben mit der Domi von einem mehrtägigen Archivaufenthalt in Berlin zurück)

Antworten