Neuzugang

Eure Zweitmotorräder und alles, was sonst nirgends reinpaßt
Antworten
endurolo
Beiträge: 63
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Neuzugang

Beitrag von endurolo » Mi Apr 18, 2018 8:10 pm

Hallo Zusammen,
ja, ich hab es getan. Eine Neue ist ins Haus gekommen. Wahrscheinlich habt ihr das Teil im Netz gesehen.
P4187621.JPG
Ziemlich runtergeritten, aber auf der Suche nach einem anständigen Motor und einem brauchbaren Auspuff darf man nicht empfindlich sein. Der Motor läuft seidenweich und der Auspuff ist OK.
P4187624.JPG
Nun gibt es aber Fragen. Die FGNr bekomm ich nicht eingeordnet. Erstzulassung ist laut Brief 1992, aber es ist eine MD 21 und das mit blauem Motorschutz. Da ist auch 88 eingeprägt. Die Fg Nr ist JH2MD2109KK102590. Wer kann damit was anfangen? Würde mich über Aufklärung freuen.

Gruß Lothar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2778
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuzugang

Beitrag von scrambler » Mi Apr 18, 2018 8:33 pm

Hallo Lothar,
gratuliere - die wievielte ist das eigentlich :) ?
Leider habe ich nur die Fahrgestellnummern der europäischen Nixen, aber das erste K steht bei den USA NX für Baujahr 1989. Der Auspuff wird also auch US sein, was eher gut ist, denn diese rosten nicht so gnadenlos durch.
Gruß, Michael

endurolo
Beiträge: 63
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Neuzugang

Beitrag von endurolo » Mi Apr 18, 2018 9:59 pm

Hallo Michael,
danke für die Blumen. Das ist jetzt die vierte,aber die soll nur als Ersatzteillager dienen. Besten Dank für deine Info, hatte auch schon an Auslandsmotorrad gedacht. Werde noch Bilder vom Auspuff machen. Die Beschriftung hab ich auch noch nicht gesehen. Kommt morgen.
Der Auspuff hat auch einen größeren Außlass als die bekannten. Wie gesagt, morgen mehr.

Gruß Lothar

endurolo
Beiträge: 63
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Neuzugang

Beitrag von endurolo » Do Apr 19, 2018 6:24 pm

Hallo Michael,
habe mir das Motorrad heute mal näher angeschaut. Ist eine Ami Nixe. Der Schwingenaufkelber spricht für sich.
P4197627.JPG
Desweiteren fallen die Warnhinweise auf Tank
P4197628.JPG
, Heck, und Kettenschutz auf. Am Seitenständer war mal ein Gummi montiert, hat Honda ja in den 80er Jahren auch bei uns nachgerüstet.
P4197631.JPG
Der Starterknopf wird nach unten gedrückt
P4197629.JPG
und die Blende am Zündschloß sieht auch anders aus
P4197630.JPG
. Der Auspuff ist der Knaller. Satter Sound ohne das er eine Krachtüte ist
P4197635.JPG
. Bin sehr zufrieden mit dem Kauf. Motor springt top an und läuft ruhig. Soll 23000 km gelaufen sein, aber da kann man nicht sicher sein.

Grüße Lothar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 768
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Neuzugang

Beitrag von Enola Gay » Do Apr 19, 2018 10:09 pm

Hallo Lothar;

ist das die NiXe aus ebay-Kleinanzeigen ... habe versucht sie auf Cross umzubauen :mrgreen: ....
Das Moped dürfte ursprünglich aus Kanada eingewandert sein - auf jeden Fall von jenseits des Teiches.
(ursprüngl. Riemen a.d. Sitzbank, 'Spark-Arrester' im Schalldämpfer usw. - der Seitenständer ist ziemlich
selten. Unten fehlt ein 'Gummi-Klotz' der den Ständer in ausgeklapptem Zustand bei versehentlichem losfahren
nach oben befördern sollte - hat auch meistens funktioniert ;) - dem deutschen TüV hat diese Lösung aber
wohl nicht gefallen - und die so importierten Motorräder mussten zur Zulassung umgerüstet werden.
Hoffentlich hast Du nicht allzuviel dafür bezahlt ;)

viel Spass beim Basteln -
mfG. Herbert

endurolo
Beiträge: 63
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Neuzugang

Beitrag von endurolo » Do Apr 19, 2018 10:29 pm

Hallo Herbert,
der Motor hat mich überzeugt. Läuft sehr ruhig und der Rest ist nicht der Rede wert. Bin seit meinem 16ten im Motorradgeschäft, und habe einige Restaurationen hinter mir. Basis sind immer genügend Ersatzteile im Hintergrund, sonst wird es teuer. Was ich über die Jahrzehnte beobachtet habe ist folgendes; Nach 20 Jahren von der Neuerscheinung her sind Teile wie Sand am Meer vorhanden zu niedrigen Preisen. Nach 30 bis 35 Jahren wird es zäh. Die Preise steigen in utopische Bereiche und der Markt ist gefegt. Das habe ich erlebt mit Zündapp KS 50, KS 125, GS 125, kannst du heute in Gold aufwiegen, Honda CB 400 Four in One und Suzuki DR 350. Da bekommst du nur noch Bremsbeläge und Filter und irgendeinen Zubehörquatsch.
Aus dieser Sicht war der Preis OK. Das Moped landet nie wieder auf der Strasse sondern im ET-Lager.

Herzlichen Gruß

Lothar

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2778
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuzugang

Beitrag von scrambler » Fr Apr 20, 2018 8:15 am

Hallo Lothar,
schöne Bilder, besonders von den Warnaufklebern - die werden mal gute Dienste leisten, wenn jemand seine US-Nixe orginal restaurieren will.
Der US Auspuff sieht zwar ähnlich aus, ist aber unter der Blende ganz anders aufgebaut. Die letzte Kammer fehlt, statt dessen ist der sogenannte Krizmann Funkenfänger aufgeschweißt - ohne Blende sieht das aus wie an den alten XL600R (die den Krizmann auch hatten).
Ohne die Blende sieht der US Auspuff m.M. nach weitaus gefälliger aus als die EU-Ausführungen
3nixenauspuffeqlyasunm9z.jpg
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten