Neue Hifi-Anlage - aber welche?

Alles was sonst nirgends reinpaßt
Antworten
Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 259
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Neue Hifi-Anlage - aber welche?

Beitrag von nabu kudurri usur » Di Jul 25, 2017 6:57 pm

Gott zum Gruße,

meine 30 Jahre alte Hifi-Anlage muss notgedrungen einer neuen weichen. Aber welche nehmen? Ein gutes Klangbild sollte sie ergeben und auch haltbar sein. Als Klassik-Hörer sind Bässe für mich nicht so das Entscheidende, sondern eher die höheren Tonlagen. Gebraucht werden: (1.) Verstärker, (2.) CD-Player, (3.) Boxen und evt. (4.) ein Digitalradio. Dafür will ich nicht 5.000 Euro ausgeben. Rund 1.500 wären so ungefähr der Zielwert. Gibt es hier Erfahrungen mit Anlagen dieser Preisklasse und ggf. auch Empfehlungen?

Grüßle

Wolf-Ingo

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 569
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Neue Hifi-Anlage - aber welche?

Beitrag von Enola Gay » Di Jul 25, 2017 7:39 pm

Hey Wolf-Ingo - ist schon eine 'Gute_Sache' dass nun beide Foren die gleiche Software benützen :mrgreen: .
Für mich vereinfacht das die Bedienung zumindest 'ungemein' (!)
Deine HiFi-Frage kommt allerdings für mich zu Spät - auf dem rechten Ohr bin ich nahezu vollständig Taub
und auf der linken Seite sind noch ungefähr 60% Hörvermögen vorhanden (Allerdings habe ich festgestellt, dass
dies manchmal durchaus von Vorteil sein kann :mrgreen: ).

mfG. Herbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast