19'' Excel Felge auf NX650 Radnabe

Alles über das tolle Fahrwerk, Nissins & Brembos und Bereifung
Dominator
Beiträge: 76
Registriert: Mo Jan 29, 2018 11:03 am

Re: 19'' Excel Felge auf NX650 Radnabe

Beitrag von Dominator » Di Mai 14, 2019 6:32 am

Hallo Scrambler,

danke für die Info. Die Excel Felgen wären ja schon eine Versuchung wert - aber ich wage garnicht zu fragen, was sowas kostet ;-).

LG, Manfred

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4896
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 19'' Excel Felge auf NX650 Radnabe

Beitrag von scrambler » Do Jun 13, 2019 6:30 am

Noch als Nachtrag die Speichenlänge - sonst lasse ich immer je zwei Ersatzspeichen machen, hatte ich diesmal vergessen :roll:
Auf der Tachoseite sind es 231mm Unterkante Speichenkopf bis Felgenpunze (kommen also evt. noch 1-2mm Länge hinzu), auf der Bremsenseite 230mm.

Die originalen Speichen sind allerdings alle gleich lang (A9X258).

Bild

xulofex
Beiträge: 2
Registriert: So Jun 09, 2019 7:17 am

Re: 19'' Excel Felge auf NX650 Radnabe

Beitrag von xulofex » Fr Jun 14, 2019 10:56 pm

Top, Danke fuer die Info

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4896
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 19'' Excel Felge auf NX650 Radnabe

Beitrag von scrambler » Di Okt 01, 2019 7:23 am

So, habe nun die Excel Felge auf NX650 Radnabe eingetragen bekommen :)
NX650 Gutachten Excel Felge.jpg
Aufgezogen ist nun ein Metzeler Roadtec (diagonal) 100/90-19

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

NX650
Beiträge: 8
Registriert: Mi Okt 02, 2019 6:56 am

Re: 19'' Excel Felge auf NX650 Radnabe

Beitrag von NX650 » Mi Okt 02, 2019 10:55 am

Hallo Scrambler,

schönes Rad - die silbernen Felgen gefallen mir auch viel besser als die güldenen. Excel Felgen würden mich ja auch reizen, aber die Kosten :roll:

Grüße, Hoppl

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4896
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

19'' Exel Felge oder SLR Vorderrad?

Beitrag von scrambler » Fr Feb 21, 2020 6:36 am

daleipi hat geschrieben:
Do Feb 20, 2020 7:46 pm
Die Frage ist: bau ich selber ein Vorderrad auf oder kauf ich ein gebrauchtes von der 650 SLR / Virago?
Ich habe da eine ganz eindeutige Meinung ;) Die SLR Vorderräder sind selten und teuer (ab ca 240€) und bleischwer. Machen nur Sinn, wenn man nur auf der Straße fährt und da mehr Bremse braucht.

Ein Vorderrad mit neuer Excel Felge auf NX650 Nabe kostet bei HE insgesamt 294€ und ist viel leichter und sieht besser aus ;) Übrigens: wenn ich es noch richtig weiss wolltest du unbedingt einen tiefen Kotflügel - der NX250/SLR650 paßt zwar drauf, es ist aber sehr knapp - schon das kleinste Steinchen verklemmt sich dann. Man müßte den Gabelstabi mindestens 2cm höher montieren.

Bild

daleipi
Beiträge: 290
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: 19'' Exel Felge oder SLR Vorderrad?

Beitrag von daleipi » Fr Feb 21, 2020 1:19 pm

scrambler hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 6:36 am
daleipi hat geschrieben:
Do Feb 20, 2020 7:46 pm
Die Frage ist: bau ich selber ein Vorderrad auf oder kauf ich ein gebrauchtes von der 650 SLR / Virago?
...Die SLR Vorderräder sind selten und teuer (ab ca 240€)
ja, aber bequem...
scrambler hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 6:36 am
und bleischwer.
AHHHH! Ja das is ja schonmal garnix. fällt also aus. DANKE!
scrambler hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 6:36 am
Ein Vorderrad mit neuer Excel Felge auf NX650 Nabe kostet bei HE insgesamt 294€ und ist viel leichter und sieht besser aus ;)
Ja, ich hab ja auf der AT auch vorne eine Excel-Felge. sehr feines Teil. was die in Äthiopien alles ausgehalten hat...

ich würde aber versuchen die selbst einzuspeichen. wär mal was. einen Zentrierständer für Motorräder ist im Keller. hab aber bis jetzt nur Fahrradräder eingespeicht und zentriert. eine richtig meditative Tätigkeit, vor allem bei Rennrad-Radsätzen. verlangt da schon nebenher nach einen oder anderen Weißbier...
scrambler hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 6:36 am
Übrigens: wenn ich es noch richtig weiss wolltest du unbedingt einen tiefen Kotflügel - der NX250/SLR650 paßt zwar drauf, es ist aber sehr knapp - schon das kleinste Steinchen verklemmt sich dann. Man müßte den Gabelstabi mindestens 2cm höher montieren.
Ja, Du scheinst wirklich nichts zu vergessen ;-)
Die Geschichte wird ja eh erst mit einer 41er-Gabel interessant. da dürften die Kotflügelaufnahmen sowieso nicht wirklich passen, oder?
ich denk daß ich mir da einen Gabelstabi/Kotflügelhalter umschweißen werde. ist auf deinem Bild auch die 650er-Gabel drin? welcher Gabelstabi ist da verbaut?

bei meinem aktuellen 100/90-19 Pirelli Scorpion-Reifen ist auch nur seeehr wenig Platz zwischen Reifen und KF...

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4896
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 19'' Exel Felge oder SLR Vorderrad?

Beitrag von scrambler » Fr Feb 21, 2020 2:33 pm

daleipi hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 1:19 pm
Die Geschichte wird ja eh erst mit einer 41er-Gabel interessant. da dürften die Kotflügelaufnahmen sowieso nicht wirklich passen, oder?
ich denk daß ich mir da einen Gabelstabi/Kotflügelhalter umschweißen werde. ist auf deinem Bild auch die 650er-Gabel drin? welcher Gabelstabi ist da verbaut?
Das ist eine Dominator (RD02) Gabel mit SLR650 Schutzblech & Gabelstabi. Paßt, geht aber beim 100/90-19 wirklich sehr eng zu.

daleipi
Beiträge: 290
Registriert: Sa Dez 08, 2018 5:18 pm

Re: 19'' Exel Felge oder SLR Vorderrad?

Beitrag von daleipi » Do Apr 02, 2020 1:23 pm

scrambler hat geschrieben:
Fr Feb 21, 2020 6:36 am
...
Ich habe da eine ganz eindeutige Meinung ;) Die SLR Vorderräder sind selten und teuer (ab ca 240€) und bleischwer. Machen nur Sinn, wenn man nur auf der Straße fährt und da mehr Bremse braucht.
...
das geht mir nicht ganz aus dem Kopf.

WAS macht das SLR-Rad so bleischwer? ist das keine DID-Alufelge???

wäre halt zum Eintragen einfacher weil original Honda. und der Preis relativiert sich wieder wenn erst noch eine passende Nabe gekauft werden muß.

eine 256er-Bremsscheibe von der NX 650 sollte doch passen.

Edit fragt: AKRONT?

Edit nochmal zur Bremsscheibe: https://89232.forumromanum.com/member/f ... nator.html

ALSO: Idee E R D E N...

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 4896
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 19'' Exel Felge oder SLR Vorderrad?

Beitrag von scrambler » Do Apr 02, 2020 2:59 pm

daleipi hat geschrieben:
Do Apr 02, 2020 1:23 pm

WAS macht das SLR-Rad so bleischwer? ist das keine DID-Alufelge???
Das läppert sich - die zusätzlichen 4 Speichen sind schwerer, die Akront ist schwerer als eine DID Felge, die SLR Radnabe ist schwerer und die SLR Bremsscheibe inkl. 6 (statt 4) Schrauben ist deutlich schwerer.

Die 256 Bremsscheibe der Domi paßt nicht auf die SLR Radnabe. Und was der Zeitgenosse im alten Forum da mit einer Rollerscheibe zusammen gebastelt hat - die Nissin Bremszange war ursprünglich für eine 3,5mm Bremsscheibe gedacht und ob eine dickere 5mm (die daher vermutlich auch nicht leichter als die SLR ist) da unter allen Umständen immer genug Freiraum hat ist die Frage. Ausserdem mußte er an den Tauchrohrhaltern was abfeilen, damit das paßt. Und ob eine Roller Hinterrad Bremsscheibe auf dem Vorderrad jedem TüV paßt würde ich auch mal nicht als gegeben voraussetzen.

Umspeichen hingegen ändert nix an den Bremsen, sollte daher prinzipiell leichter abzunehmen sein - bleibt halt nur die frage nach einem Gutachten für die Felge.

Antworten