Seite 1 von 1

Ruckdämpfer NX650 Hinterrad

Verfasst: Mo Jul 09, 2018 10:42 am
von scrambler
Hallo zusammen,

nach 123000km scheinen die Ruckdämpfer im Hinterrad meiner Domi doch so langsam am Ende zu sein - spürbares Lastwechselruckeln und das montierte Kettenrad/Träger läßt sich auf der Nabe 1-2mm nach links und rechts drehen. Die originalen Gummis sind ziemlich teuer und übrigens die gleichen wie bei der stärkeren Transalp/Africa Twin https://zsf-motorrad.de/product/82661 (ob das nun bedeutet, das diese für letztere unter- oder für die Domi überdimensioniert sind stelle ich zur Diskussion ;) )

Zum Glück gibts Ersatz von Tourmax mit der Teilenummer RWD 108
https://www.biketeile-service.de/Honda- ... wd108.html - leider passen die nicht für die NX250.

Deutlich dicker als die alten, verschlissenen. Letztere sind auch ziemlich ausgehärtet und spröde.

Bild

Die Tourmax sind ziemlich klebrig, also mit Talkum behandelt um die Montage zu erleichtern. Übrigens sollte man beim Kunststoffbeschichten der Nabe den Ruckdämpferbereich besser nicht mit beschichten (siehe Bild) - hatte schon den Fall, das der Überzug so dick war, das anschließend der Ruckdämpfer kaum noch in die Nabe zu bringen war (und vom Rausholen ganz zu schweigen :roll: )

Bild

Fertig - leider kann ich es noch testen, da der Tank beim Sanieren ist. Und das Rad auf dem Bild ist nur probeweiser um die Bremstrommel zu testen.


Bild

Re: Ruckdämpfer NX650 Hinterrad

Verfasst: So Jul 22, 2018 7:58 am
von tobinator
Hallo,
wie fahren sich nun die neuen Gummidämpfer?

Re: Ruckdämpfer NX650 Hinterrad

Verfasst: Di Sep 18, 2018 7:16 am
von scrambler
tobinator hat geschrieben:
So Jul 22, 2018 7:58 am
Hallo,
wie fahren sich nun die neuen Gummidämpfer?
gut ;) Abschließend kann ich das aber noch nicht ganz beurteilen, im unteren Drehzahlbereich habe ich neuerdings ein leichtes Lastschieberuckeln ... glaube, ich muss mal die Gummimembran des Vergaserschiebers austauschen