NX650 Rallye Gewinner

Alles über das tolle Fahrwerk, Umbauten und anderes
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2163
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

NX650 Rallye Gewinner

Beitrag von scrambler » Do Sep 21, 2017 7:17 am

Hallo Zusammen,

bei der Vorstellung im Oktober 1987 hatte die Domi noch die Bezeichnung NX650R
Grenzen des Wachstums.pdf
- was an die Siegermaschinen der damals äusserst populären Rallye Paris-Dakar, der NXR650 http://www.rallye-tenere.net/NXR%20Historie.htm erinnern sollte. Die Verkleidung der Dominator ist auch deutlich den Rennern nachempfunden. Offziell wurde die Domi allerdings nie im Rallyesport eingesetzt - für die Paris-Dakar hatte sie zu wenig Leistung und auf den kürzeren wie der Baja liefen weiterhin noch XR600 mit HRC Kits. Ein paar engagierte Privatteams waren mit der Domi auf Rallyes unterwegs - mal sehen, ob ich die Berichte irgendwo finden kann.
In Australien hingegen hat sie wohl mal eine Langstrecken Rallye gewonnen, Bilder von dieser Maschine tauchten neulich im Netz auf https://www.flickr.com/photos/94704762@ ... aWN-nMPhWD.
Neben einen großen Acerbis Tank wurde wohl auch eine Schwinge einer CR adaptiert (man beachte die Delle im der Hinterradfelge).

Bild

Die Gabel stammt von einer XR600 - und hinten ist ein sündhaft teures Öhlins montiert.

Bild

Vorne CR Rad mit Adapter für die größere NX650 Bremsscheibe - und interessanterweise kein Ölkühler (den die Rallye XR600* standardmässig hatten)

Bild


* hier gibts eine schöne Zusammenfassung über die Rallye Aktivitäten mit Honda Einzylindern http://www.rallye-tenere.net/Honda.html#XL

Interessant ist, das diese Maschinen immer einen Ölkühler unter der Lampe hatten. Das funktionslose Lüftungsgitter unter dem Lampe der NX650 läßt vermuten, das Honda bei der Entwicklung dort ebenfalls einen Ölkühler vorgesehen hatte. Leider kam dies - warum auch immer - niemals in Serie.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast