Seite 8 von 8

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Verfasst: Do Jul 20, 2017 9:18 am
von nabu kudurri usur
Sieht jetzt richtig stimmig aus. Glückwunsch!

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Verfasst: Fr Aug 11, 2017 12:40 pm
von scrambler
Durch den Wegfall des Motorschutzbleches und der dahinter liegenden Werkzeugbox habe ich keine Möglichkeit mehr, Werkzeug unterzubringen. Da fühlt man sich irgendwie unwohl - auch wenns nur alle paar Jahre vorkommt, da reicht dann schon ein losvibriertes Batteriekabel. Als Scrambler hatte sie ja nach ein Werkzeugfach auf dem Tank (http://nx650.nx250.de/albums/userpics/1 ... rtig~0.jpg - trauere ich heute noch n, stört aber bei der Befestigung des Tankrucksackes), daher habe ich mir eine schickes Herrentäschen aus Italien bestellt :P . Frage ist nur, wie ich die befestige - mit Magneten oder mit einem Lederriemen - die Tasche sollte jedenfalls dann den Tankkonturen folgen.

Bild

Bild

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Verfasst: Fr Aug 11, 2017 2:19 pm
von Enola Gay
Hallo Michael;

am besten würde wohl so etwas passen ...
tank-gepäckträger.jpg
das ist angeblich ein Eigenbau - aber so etwas gibt es auch zu Kaufen.
Diese Tank-Gepäckträger waren in den 60er Jahren auf vielen englischen Motorrädern
anzutreffen (die hatten z.T. ab Werk, dafür Gewinde im Tank). Der Fahrer hatte dann
- auf dem Weg zur Arbeit - seine Aktentasche an einem Lederriemen um den Hals hängen
und die Tasche 'ruhte' dann während der Fahrt auf diesem Gepäckträger. Der Tank war
dadurch wirksam vor Kratzern geschützt. :mrgreen:
Ein solcher Tankgepäckträger würde m.E. sehr gut zu deinem Moped passen (!)

mfG. Herbert

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Verfasst: Di Sep 19, 2017 12:42 pm
von nabu kudurri usur
scrambler hat geschrieben:
Mo Mai 29, 2017 6:33 pm

(fällt übrigens jemand was am Zylinderkopf auf :) ?)
Wow! Erinnert mich an die Dampfmaschinen der Schiffe der Dresdner Elbschiffahrt. Da kannste auch zugucken, wie die Schubstangen arbeiten.