Scrambler Umbau NX650 Dominator

Alles über das tolle Fahrwerk, Umbauten und anderes
Antworten
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von scrambler » Mi Nov 16, 2016 2:48 pm

walli777 hat geschrieben:Schade - ich finde das Blau Klasse 8-)
es bleibt ja immer noch die blaue AX1 ;)

Heute mal das Vorderrad filetiert - wie erwähnt hatte ich mit den Rädern ziemlich Pech - im SLR Vorderrad war ein gewaltiger achter, während ich fürs Hinterrad mit 18'' Sanremo Felge ausgerechnet eine Radnabe mit schrottiger Bremstrommel erwischt hatte - also konnte ich das Hinterrad gleich nochmal mit einer anderen Radnabe einspeichen lassen, während die SLR Felge gerichtet wurde. Leider gabs dann ein Mißverständnis und die hintere Felge wurde schwarz beschichtet. Nachdem ich zwei Jahre mit verschieden farbenen Felgen rumgefahren bin muss ich das doch mal angleichen - auch wenns teuer wird.
slr front felge.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von scrambler » Do Dez 08, 2016 5:18 am

endlich konnte ich ein bisschen weiterschrauben - in den Lampentopf wurde ein Ring eingeschweißt, um den 48mm Tacho aufzunehmen.
scrambler neuer tacho.jpg
Der Scheinwerfer stammt von Marchal - nie zuvor von gehört. Rechts ist schon der Motogadget Blinker "Pin" montiert - der ist tatsächlich so klein ;) .
neue front scrambler.jpg
Die NX250 Kupplungsamatur wird noch gestrahlt und in der Spülmaschine mattiert - siehe Handbremszylinder.
Nun einen Lenker ohne Querstrebe, der ähnlich dem originalen Lenker gekröpft ist montiert. Leider gibts die nur in Chrom, weil ich ihn aber in Hochglanzgold wie den originalen 88er Lenker haben möchte wird er zum Vergolden geschickt :D
neuer lenker.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 373
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von walli777 » Do Dez 08, 2016 10:32 am

Vergolden? Richtiges Gold? Oder Messing? Oder goldene Farbe?
Gruß, Karin

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von scrambler » Do Dez 08, 2016 10:46 am

walli777 hat geschrieben:Vergolden? Richtiges Gold? Oder Messing? Oder goldene Farbe?
Es heißt nicht umsonst "Garagengold" ;) Ich bin ja 20 jahre mit dem originalen hochglanzglold Lenker meiner Domi (Bild oben) gefahren, daher wollte ich wieder so einen Lenker haben, nur ohne Mittelstrebe. Da gibts aber nur Gold matt oder eloxiert, was eher gelb aussieht und auch nicht glänzt. Und auch nicht zum neuen Tacho paßt.

Das teure beim galvanischen Vergolden ist das hochglanzpolieren - wenn man aber einen neuen Chromlenker nimmt, fällt das weg - und die dünne Goldschicht kostet nicht viel.
27512467qw.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von scrambler » Fr Dez 16, 2016 5:46 am

Gabelbeine neu lackiert - und mit neuen Staubkappen versehen. Weil ich die Faltenbälge weglasse setzen die staubkappen mit ihrer bronzenen Farbe einen netten Akzent
DSC00148.jpg
Und das Vorderrad ist auch endlich zurück - was das wieder gekostet hat. Jetzt ist aber auch mal schluss mit schwarzen Felgen ;)
scrambler_vorderrad_schwarz.jpg
Und ein paar andere Teile vom Beschichter geholt. Schutzblech und Lampenhalter werden noch nicht eingebaut, sondern weitergeschickt - warum, verrate ich noch nicht ;) . Den Rahmen werde ich nicht beschichten lassen, zum einen aus Zeitgründen, zum anderen weil ich das Strahlen eines Domirahmens für höchst problematisch halte. Der feine Strahlstaub dringt wirklich durch die kleinsten Ritzen, und was der dann im Öltank anrichten kann muss ich wohl nicht weiter ausführen.
scramblerteile_schwarz.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von scrambler » Mo Dez 19, 2016 3:24 pm

so, wo ein Wille ist ... hatte verschiedene Galvaniker angeschrieben, für diesen Lenker (preis berechnet sich nach Fläche/Länge) Kosten 80€ pro 1um Schichtdicke. Laut Aussage eines Galvanikers sollte man 3um nehmen, was mir für einen Versuch dann doch zu teuer war. Letztlich habe ich es dann den Anbieter aus der Bucht machen lassen - mit 1 um.

Astrein geworden, so muss ein Domilenker aussehen (siehe zum Vgl. den originalen Lenker mit Querstrebe). Damit würde sich das Verfahren auch für andere, bereits verchromte Teile wie rücklicht, Scheinwerferring etc. anbieten. Aber vermutlich sollte man das wie bei jedem anderen Stilelement nicht übertreiben ;)
lenker vergoldet.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 373
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von walli777 » Di Dez 20, 2016 2:52 am

Ich bin geblendet 8-)
Sieht echt Klasse aus :D
Gruß, Karin

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2108
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von scrambler » Di Dez 20, 2016 8:44 am

walli777 hat geschrieben:Ich bin geblendet 8-)
Im Sommer kanns tatsächlich blenden, den Vorbesitzer meiner Domi hatte das anscheinend auch gestört und hat den Lenker kurzerhand schwarz überpinselt.
Mit Sonnenbrille gehts aber :)

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 78
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von hagenp » Di Dez 20, 2016 9:29 am

Sehr schön! Wie du schon sagtest sollte evtl. nicht übertrieben werden aber ein goldenes Rücklicht dazu und vielleicht die goldenen felgen der domi (wenn der farbton stimmug ist) 8-). Das könnt ich mir hübsch vorstellen :)

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 373
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Scrambler Umbau NX650 Dominator

Beitrag von walli777 » Mi Dez 21, 2016 4:11 am

Vielleicht wären wir dann wieder bei dunkelblau ... ;)
Gruß, Karin

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast