Farben NX250 / NX650

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Farben NX250 / NX650

Beitrag von scrambler » Fr Mär 07, 2014 2:46 pm

Hallo Zusammen,

generell sind die Honda Farben keine RAL - ein Lackierer kann sowas nachmischen, beim Pulverbeschichten wird man aber selten genau den Farbton bekommen, den man braucht.

Zum Glück gibts von verschiedenen Anbietern orginale Farbtöne zu kaufen, RH Lacke hat die größte Auswahl, ist aber sehr teuer (zb. das 2K Lackset für das Rahmen NH146M: 53€!!!) und ausserdem ist es da offensichtlich manchmal nicht so weit her mit der Farbgenauigkeit: das R-134 fighting red für meine Nixe hatte einen deutlichen orangestich, der eher zu manchen XR Jahrgängen paßt.
http://www.ebay.de/sch/m.html?_odkw=NH1 ... a&_sacat=0

Daher habe ich gleich mal das R134 von WoWe (Wolfsgrubenwerke) ausprobiert - kostet mit 18,90€ gerade mal ein drittel!
Läßt sich hervoragend verarbeiten (ohne Läufer) und gibt es sattes, leuchtendes rot - genau so hatte ich das fighting red in erinnerung

Bild

Spasseshalber schon mal Aufkleber reindigitalisiert ;-)

Es gibt fast alle Farbtöne, die Verkleidungsfarben PB-171M trad blue metallic, (G120 urban green gibts leider nicht), NH196 ross white, R-134 fighting red, NH-1 black und NH-217M checker black.

Ebenso sind die Rahmenfarben lieferbar, also NH146M acurate silver viewtopic.php?f=7&t=37, NH196 ross white und R134 fighting red. Auch das dunkelgrau der 1993er NH206m medium grey metallic gibt es neuerdings https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... m&_sacat=0.

Bei der NX650 gab es erheblich mehr Farbvarianten, so daß wir eine Tabelle zur Übersicht brauchen :) Viele Farbtöne gab es bei beiden, so z.B. das RH134 fighting red, das G120 urban green oder das NH196 ross white.

Bild

Gruß, Michael

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Farben NX250 / NX650

Beitrag von scrambler » Fr Mai 26, 2017 6:50 am

Muss mal updaten ;) - die Lacke von WW werden bei Ebay nicht mehr angeboten sondern sind nun hier zu finden http://wo-we.shop/-24-94EUR-L---2x400ml ... 2cb0ece70/

Kosten nachwievor nur knapp die Hälfte von dem, was der andere Anbieter verlangt :)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Farben NX250 / NX650

Beitrag von scrambler » Mo Feb 12, 2018 7:35 am

Leider gibts die Farben von Wolfsgrubenwerke nicht mehr. Es ist aber inzwischen ein neuer Anbieter aufgetaucht - und da gibt es zum ersten Mal eine Grundierung, m.E. durchaus sinnvoll, weil vom Untergrund sehr stark abhängt, wie der Decklack aussieht (siehe oben - orangestich beim Rh134)

Daher werde ich mal zuerst das fighting red ausprobieren und dann berichten ;)

https://www.ebay.de/itm/Motorradlack-Sp ... _WA8gEjXkw

fabian_s
Beiträge: 182
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Farben NX250 / NX650

Beitrag von fabian_s » Mo Feb 12, 2018 12:42 pm

Leider kein Urban Green verfügbar :(
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motorlack NX250 / NX650

Beitrag von scrambler » So Feb 18, 2018 7:38 am

Aus dem XR Forum habe ich einen Tip für den bronzefarbenen Motorlack - von diesem war bisher noch nicht mal die Farbbezeichnung bekannt, geschweige denn, das es ihn irgendwo zu kaufen gibt. Laut XR Forum sollen nun die 1988er XR600 Motorendeckel genau den Farbton VOlKSWAGEN VW LD1V Travertin haben. Also gleich mal hier bestellt http://www.ebay.de/itm/29-88-L-2x400ml- ... 5666c314e7 (gibts aber bestimmt auch im Autoshop um die Ecke).
Weil ich gerade keinen Gehäusedeckel zur Hand habe wurde das ganze mal an einem alten Krümmerschutzblech ausprobiert - dieses hat bei der 88er Domi den gleichen Farbton.

Unten zum Vergleich ein neuer Krümmerschutz (vermutlich der letzte in diesem Universum :) ) - wie man sieht, sieht man nix. Nur der Glanzgrad des neulackierten Teils ist etwas höher, müßte sich aber mit einem matten Klarlack machen lassen.

Bild

Benutzeravatar
steffen
Beiträge: 40
Registriert: Mo Apr 03, 2017 11:16 pm
Kontaktdaten:

Re: Farben NX250 / NX650

Beitrag von steffen » Do Mai 31, 2018 11:55 pm

Hallo Michael,

konntest Du schon herausfinden, ob es für den Farbcode NH-1 (schwarz) einen passenden Ersatz gibt?
Ist das wirklich einfach nur "normales" schwarz?
Müsste den Kotflügel der Nixe lackieren.

Gruß,
Steffen

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Farben NX250 / NX650

Beitrag von scrambler » Fr Jun 01, 2018 11:12 am

Hallo Steffen,

das NH1 ist wie alle Honda Farben ein spezieller Farbton ohne RAL Entsprechung. Das habe ich erfahren müssen, als ich das rechte Verkleidungsteil einer Domi versuchte teilweise nachzulackieren - das RAL Schwarz hat anders ausgesehen, die Übergänge deutlich sichtbar. Besser wurde es dann mit dem NH1 - aber so ganz zufrieden bin ich nicht, um den richtigen Farbton 100% zu treffen muss sowohl die Grundierung als auch die Schichtdicke stimmen. Ich denke aber, bei einem Kotflügel dürfte das nicht so auffallen wie bei einem Verkleidungsteil - da sieht man sofort, wenn eines einen anderen Farbton hat.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 400
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Farben NX250 / NX650

Beitrag von nabu kudurri usur » Fr Jun 01, 2018 3:28 pm

Weiß einer, ob der VW-Lack die Motorhitze aushält?

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Farben NX250 / NX650

Beitrag von scrambler » Mo Jun 04, 2018 6:59 am

nabu kudurri usur hat geschrieben:
Fr Jun 01, 2018 3:28 pm
Weiß einer, ob der VW-Lack die Motorhitze aushält?
Ganze Motordeckel habe ich noch nicht lackiert, nur teilweise ausgebessert. Da hat es gehalten. Da fällt mir ein - ich könnte ja das nachlackierte Krümmerschutzblech (siehe oben) wieder montieren -wenn da der Lack hält, reichts für die Motordeckel allemal.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2794
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Farben Radnabe NX250 / NX650

Beitrag von scrambler » Mo Jul 02, 2018 4:05 pm

Bei den Anbauteilen ist Honda leider sehr zurückhaltend, was die Angabe der Farbcodes betrifft. EU NX650 hatten mattschwarze Radnaben & Kettenradträger, US NX650 und alle NX250 graue. Bei der NX250 stehen garkeine Angaben im Teilekatalog, bei den 650ern sind zwei farben gelistet:

NH129M max grey metallic https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R4 ... M&_sacat=0

NH105 mat black https://www.ebay.de/sch/131090/i.html?_ ... kw=NH105++

Antworten