NX650 black bomber

Alles was nicht in die anderen Technikforen reinpaßt
Antworten
Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 186
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 black bomber

Beitrag von DDD » So Nov 17, 2019 9:19 pm

Hallo Michael,
ist konstruktive oder ehern subjektive "Kritik"oder "Anregung" erlaubt, ist ja auch alles Geschmackssache und die Schönheit liegt im Auge des Betrachters und ich weiss wie schwer es ist eine guet Linie zu finden, das ist mir bei meiner Domina auch noch nicht ganz befriedigend gelungen, es fehlt einfach die Zeit,.....also komm zum Punkt Jürgen.
Der Luftfiter wirkt auf der Seite, zumindest soweit ich es auf dem Bild sehen kann, ein wenig seitlich störend, ich fände eine gebogenen Gummimanschette oder noch besser ein Alustutzen der den Luftfilder um das Rahmenrohr "gerade zieht" passender und das Rücklicht ist mir eine wenig zu aufgesetzt Retro, ein Lucas wäre zeitgemässer. Aber wie gesagt, dir muss es gefallen und du machts das echt super und mit viel Hingabe.
beste Schraubergrüsse vom Jürgen

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5218
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 black bomber

Beitrag von scrambler » So Nov 24, 2019 11:30 am

DDD hat geschrieben:
So Nov 17, 2019 9:19 pm
ist konstruktive oder ehern subjektive "Kritik"oder "Anregung" erlaubt,
Hallo Jürgen,
kein Problem ;) Das Rücklicht ist tatsächlich auch ein Lucas Nachbau, meiner Meinung nach paßt es gut zum deutschen Stil der fünfziger und zum Gesamtbild (siehe letztes Bild). Ich hatte schon ein Hella Rücklicht angedacht, wie auf dem Beiwagen meiner Bertha http://nx650.nx250.de/albums/userpics/1 ... ht_BMW.jpg - aber da wird es mit dem langen Kennzeichen schwierig, weil diese Rücklichter ziemlich weit unten angebracht wurden.

Mit dem direkt aufgesetztem Luftfilter wird der Vergaser vermutlich sowieso nicht vernünftig zum Laufen zu bringen sein, aber das muss ich erst noch testen. Leider ist im Rahmendreieck sehr wenig platz, da noch einen Luftfilter unterzubringen wird schwierig.

Gestern noch ist endlich der Sattel angekommen. Ich wollte nämlich unbedingt, passend zum NSU OSL Tank, auch einen zeitgenössischen Drilastic Sattel ;) Gute Fahrersättel sind kaum zu bekommen, Soziussättel sind eher - vermutlich, weil die weniger verschlissen wurden.

Komplett mit Packtaschenhaltern - von welchem Motorrad der Sattel wohl stammt? Muss natürlich als Fahrersattel modifiziert werden.

Bild

Bild

Vorne muss der Halter natürlich noch tiefer, aber am Sonntag wollte ich nicht flexen :)

Bild

Domi1990
Beiträge: 100
Registriert: Di Okt 16, 2018 11:46 am

Re: NX650 black bomber

Beitrag von Domi1990 » So Nov 24, 2019 12:27 pm

Tolle Arbeit.
Verfolge es gerne :-)

Gruss

Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 186
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 black bomber

Beitrag von DDD » So Nov 24, 2019 1:34 pm

Yes!!!!!!der Sattel sieht klasse aus, auch mit der Original Lederprägung, dann noch vielleicht ein kleines Soziabrötchen auf den Kotflügel. Der Rückfahrscheinwerfer sieht doch super passend aus, andere Perspektive. Tacho in die Lampe? Alles im allem tolle Linienführung, ganz grosses Lob!
beste Schraubergrüssse vom Jürgen.... der jetzt am Sonntag nicht flext, aber dafür schleift,spachtelt und "lackiert"..... Tank?, nein Badezimmersanierung seit 3,5 Wochen.....und daraussen ist das schönste Herbst-Motorrad-Wetter...aber man kann nicht alles haben ;)

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 785
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: NX650 black bomber

Beitrag von nabu kudurri usur » So Nov 24, 2019 7:23 pm

Lecker!!!!!!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5218
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 black bomber

Beitrag von scrambler » Mi Dez 04, 2019 7:38 am

DDD hat geschrieben:
So Nov 24, 2019 1:34 pm
dann noch vielleicht ein kleines Soziabrötchen auf den Kotflügel.
Unbedingt ;) Gabs diese Brötchen nicht auch mit integriertem Werkzeugfach für den Geländesport?

Würde ungefähr so aussehen

Bild

Ich habe mich aber noch nicht entschieden, die zweite zeitgenössische Option wäre ein flaches Polster auf einem Gepäckträger. Dann könnte ich links und rechts zwei kleine Werkzeugfächer an dem Gepäckträger anbringen wie bei dieser OSL https://okteamclassic.com/wp-content/up ... 7/09/1.jpg. Rechts für Werkzeug und links für die umfangreiche NX Elektrik, die erstmal möglichst unsichtbar untergebracht werden will.

Bild

Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 186
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 black bomber

Beitrag von DDD » Do Dez 05, 2019 10:01 pm

Mh, sieht beides gut aus, wobei ich ehern zum Brötchen tendire, ja eins mit Werkzeugfach wäre doch gut, da könntest du auch die Elektrik unterbringen, mitfahren wird ja wohl keiner wollen.

Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 186
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 black bomber

Beitrag von DDD » Do Dez 05, 2019 10:04 pm

habe mir das OSL Bild noch angesehen, super schön, so geht es auch, hast du einen Sattler.
ich habe einen schönen Werbefilm von NSU per Wathsupp geschickt bekommen!

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 5218
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX650 black bomber

Beitrag von scrambler » Fr Dez 13, 2019 2:16 pm

DDD hat geschrieben:
Do Dez 05, 2019 10:04 pm
habe mir das OSL Bild noch angesehen, super schön, so geht es auch, hast du einen Sattler.
Hätte ich schon, aber das muss erst mal warten. Wichtiger ist, den Motor endlich zum Laufen zu bringen, doch dazu bräuchte ich erstmal eine funktionstüchtige Elektrik. Schon mal für die Probeläufe einen Dominator Lenker samt Lenkerschalter angebaut, das erspart mir erstmal eine Menge Pfriemlei - die CB450 Schalter haben weder einen Notaus noch einen Bremslichtschalter!

Weil bei der NX Sicherungskasten und CDI vorne in der Verkleidung sitzen müßte man den gesamten Kabelbaum auftrennen um alles ins Heck zu verlegen. Da fällt mir ein - bei der XR650L sitzt die gesamt Elektrik samt Batterie unter dem linken Seitendeckel, ein XR Kabelbaum würde mir die Frickelei ersparen

Bild

Zweiter Einfall: die NSU max hatte die Batterie ebenfalls links in einer Dose
Supermax.JPG
Akku.jpg
Die Lithium Batterie würde zwar gerade so in den Rahmen passen (siehe Pfeil) , besser würde es mir aber gefallen, wenn die Batterie anderswo unterkommt. Mal mit Photoshop einen Batteriekasten angefügt - paßt zur Linie und zum Stil. Aber nun muss ich erstmal einen Kasten auftreiben.

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
DDD
Beiträge: 186
Registriert: Sa Sep 15, 2018 4:24 pm

Re: NX650 black bomber

Beitrag von DDD » Fr Dez 13, 2019 7:46 pm

Hallo Michael,
das mit dem Kabelbaum scheue ich auch, wobei ist das eigentlich nur Fleissarbeit. Ich habe dafür eine sehr geduldigen Mitschrauber, eigentlich ist er mein AAA!!! Kunde und selber keine Motorradfahrer, aber dafür besitzt er interessante Autos, zb einen MG Bj1949, und den neuen Renault Alpin, ein Traumauto,tolle Linie, dem alten sehr gut nachempfunden und den habe ich sehr begeehrt seiner Zeit. Wenn das mit dem XR Baum klappen tät wäre das ja schon mal eine halbe Etappe, wobei durch messen wirst du das sicher auch alles müssen, eben Fleissarbeit. Die Werkzeug/Batteriebox am Hinterrad sieht wirklich super aus, passt gut in´s Bild. Bei uns in Remscheid gibt es den Motorrad Stemmler, der handelt mit alten Teilen und auch Nachbauten sowie ganze Motorräder, er ist schon sicher 30-40 Jahre im Classik Geschäft, aber er hat auch wirklich gesalzene Preis, müsste ich mal wieder hingehen, nur zum schauen. Dann gibt es im Ruhrgebiet regelmässig den Teilemarkt "Karl am Kanal" auch dort ein grosser Fundus, aber doch ein wenig weit für dich, also ab in´s Netz, einen NSU Tank hast du ja auch bekommen.
viel Freude am schrauben und eine gute Adventszeit
wünscht der Jürgen

Antworten