Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Zeigt her Eure Zweitmotorräder - andere Mütter haben auch schöne Töchter
Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 544
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von Enola Gay » Fr Jul 07, 2017 6:46 pm

Hallo Gemeinde;

ich habe gerade etwas Zeit- und greife daher Michaels Vorschlag auf und möchte Euch meinen gesammelten Fuhrpark einmal vorstellen (!)
Da ich am Sonntag eine kleine Tour mit zwei Mitgliedern a.d. 'paralell-Forum' unternehmen werde, musste ich mich Heute um ein passendes
Motorrad kümmern.
Für die beiden 'dicken_Dinger' fehlt mir die Kraft - und mit dem leichtesten, dem 100er Bali - werde ich vermtl. ausgelacht, das möchte ich
dann doch nicht ;) Die Wahl, fiel dann, wie sollte es anders sein, auf eine NiXe.
Nachdem ich zusammen mit meinem Vermieter das Garagentor aufbekommen hatte (Antrieb war festgerostet) - ein Bild des Grauens, dicke Staubschicht auf allen Motorrädern, platte Reifen und natürlich kaputte Batterien.
Ich bin daraufhin zurück nach Hause 'gerollert' und habe Besen u. Schaufel, Putzlappen u. Reiniger eingepackt und zum 'Rundumschlag' ausgeholt (!)

Ich fange mal mit dem 50er Bali an - er gehört zwar meiner Frau, aber zumindest habe ich ihn damals bezahlen dürfen 8-) .
DSCI1780.JPG
Gekauft 1998 (neu) - er bekommt so ca. alle 5 Jahre neue Kolbenringe und der Auslasskanal wird saubergekratzt - dann geht es weiter :mrgreen:
DSCI1781.JPG
Die 21.000 km wurden naturgemäß nahezu ausschließlich im Kurzstrecken-Verkehr draufgebrannt. Bisherige Defekte - in bester HONDA-
Tradition, dieses Jahr im Frühjahr dann das Zündsteuergerät / CDI-Einheit :mrgreen: .

Der nächste wäre ein 100er Bali - intern der 'Reha-Renner' -den habe ich ca. 2014 von einem Kunden mit einem Loch im Kolben für 30 EUR
gekauft, habe Ihn erstmal weggestellt ... und vergessen :mrgreen: .
Als sich meine Berufsunfähigkeit abzeichnete und eine erste Reha anstand, habe ich mich seiner erinnert und ihn wieder hergerichtet. Ein
Motor war über e-bay Kleinanzeigen schnell gefunden und noch schneller ausgetauscht :D
156.JPG
177.JPG
Ich hatte den RR (REHA-Renner) am WE mit bis in den 5th. Stock - da war 'Totentanz' im ganzen Haus :mrgreen:
172.JPG
Ansonsten bei gutem Wetter - ausgedehnte Touren durch Lothringen - etwas 'Frisch' aber sehr ansprechend (!)


Die nächste ist gleichzeitig auch die 'Jüngste' in meinem Besitz - Eine CRF 250 L (wow HONDA hat endlich wieder eine 250er Enduro) - eine
der ersten drei die wir von HONDA bekamen, war meine. Was soll ich sagen, sie ist zweifellos moderner als meine NiXen, hat das bessere
Fahrwerk, usw. - ABER SIE HAT KEINE SEELE, (so etwas ist schwer zu Beschreiben).
DSCI1761.JPG
Als nächste kommt schon die erste NiXe - meine langjährige 'Enduro-Wander-NiXe' - ich weiß nicht mehr wie lange sie schon in meinem
Besitz ist - (da müßte ich jetzt im Brief nachsehen) aber diese NiXe wird noch 'da_sein', wenn ich einmal nicht mehr 'da_sein' werde (!)
DSCI1766.JPG
Wir haben es zusammen zwar nicht bis nach Afrika geschafft - aber bis kurz vor Gibraltar waren wir auch zusammen (!)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1994
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von scrambler » Sa Jul 08, 2017 6:29 am

Hallo Herbert,

eine schöne Honda Sammlung hast du da ;) Kleine Hondas sind einfach spitze, wenns um problemlose Alltagmopeds geht. Und die Bali-roller erinnern mich an meine eigene Jugendzeit - nicht, das wir die eines Blickes gewürdigt hätten, wir waren auf MT80 u.ä. unterwegs. Ein Kumpel hatte eine CB50 mit tollem viertakt Motor - leider sah er damit fahrleistungsmäßig unterlegen.

Gruß, Michael

ps. herzlichen Glühstrumpf zum 6000sten beitrag :D

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 544
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von Enola Gay » Sa Jul 08, 2017 2:06 pm

Und weiter geht's ...

Die NiXe meines Schwagers - ich zähle die einfach mal mit. Wenn ein Reifen- od. Ketten-Wechsel ansteht, dann ist es schließlich auch 'meine' :mrgreen:
DSCI1768.JPG
bevorzugtes Einsatzgebiet - franz. Alpen und Pyrenäen / Baskenland.
DSCI1769.JPG

Obwohl der Motor 'erst' knapp 58.000 km gelaufen hat, wird er langsam 'laut' (das Pleuel-Lager macht Geräusche) die Motoren haben halt nur
1,4 ltr. Öl - wenn da ein 1/2 ltr. fehlt, dann kann das schon mal 'schiefgehen' (!)



Eines meiner Lieblings-Mopeds HONDA CB1000F - SC30 - ich habe Gestern 10min. einfach nur draufgesessen, es ist 'Meins' da passt alles (!)
Angefangen von der Lenker-Kröpfung über die Stellung der Handhebel, Federvorspannung der Stoßdämpfer - für mich einfach perfekt 8-)
DSCI1770.JPG
Damit noch mal einen Vormittag auf die Nordschleife und dort genüsslich einen Tank voll Sprit 'abfackeln' - das wäre es (!)
( - leider nur 'Wunschdenken' -)



HONDA PC800 - einfach nur entschleunigtes bequemes Fahren (icl. großem Kofferraum)
DSCI1773.JPG
Der Großvater / Onkel aller Honda-Mopeds, die mit einem längs eingebauten 2Zyl.-V befeuert wurden (Deauville, TransAlp, NTV usw.)



Hier wartet noch etwas Arbeit :mrgreen: 2 x NX250 - für den Fall, dass mir einmal 'Langweilig' sein sollte (!)
DSCI1774.JPG


Noch ein paar Rahmen und Räder - was man halt so braucht :mrgreen:
DSCI1776.JPG
So - - - 'Tor_zu' von 'Garage_2'
mfG. Herbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 259
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von nabu kudurri usur » Sa Jul 08, 2017 2:57 pm

Einfach nur schöööön, lieber Herbert. Wenn Du es so lässt, werden nachfolgende Generationen ganz große und runde Augen bekommen - ungefähr so wie wir beim Anblick alter 50er Jahre Mopeds in einer Hinterhof-Werkstatt Anfang der Siebziger!

Beste Grüße

Wolf-Ingo

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 253
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von kalle » Sa Jul 08, 2017 4:13 pm

Moin Herbert,
bin schon gespannt auf Garage Nr. 3. :mrgreen:
Gruß kalle

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 544
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von Enola Gay » Sa Jul 08, 2017 6:49 pm

Moin Kalle;

Garage # 3 ist bei meiner Schwägerin - zufällig waren wir dort gestern zum Grillen eingeladen 8-)
Die Staubschicht ist dort nicht 'ganz_so_dick' - allerdings stehen dort auch nur zwei Mopeds und zwei Seitenwagen :mrgreen:
(kann ich so nich ablichten - da muss ich erst mal mit dem 'Kärcher' ran :-)

mfG. Herbert
P.S.
ich habe für Morgen mal eine Moped-Tour geplant - hoffentlich geht es Gut ;)

Benutzeravatar
Nordfriese
Beiträge: 16
Registriert: Mo Dez 26, 2016 12:50 am

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von Nordfriese » So Jul 09, 2017 12:36 am

Hallo Herbert,

beeindruckend Dein Fuhrpark!
Und toll, dass Du uns alle staunen lässt - bin auch schon gespannt auf Garage Nr.3!

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 142
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von Hante » So Jul 09, 2017 8:43 am

Respekt.
Interessante Mischung durch die Honda Historie.
Ist die Pacific Coast wirklich der Urahn der Honda V2's ? Ich könnte meinen die Transalp war vorher da. Und deren Motor stammt aus der VT500E/VT500C.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 544
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von Enola Gay » So Jul 09, 2017 6:21 pm

Hante hat geschrieben:
So Jul 09, 2017 8:43 am
Respekt.
Interessante Mischung durch die Honda Historie.
Ist die Pacific Coast wirklich der Urahn der Honda V2's ? Ich könnte meinen die Transalp war vorher da. Und deren Motor stammt aus der VT500E/VT500C.

Gruß Uwe
Hallo Uwe;
ich habe eben mal im Brief der PC800 nachgesehen - ich dachte immer, die wurde in Ami-Land für Ami's gebaut - dem ist aber nicht so (!)
Meine Fg.-Nr. beginnt mit JH2PC34.... - sie wurde also in Japan produziert.
Ich könnte meinen die Transalp war vorher da. Und deren Motor stammt aus der VT500E/VT500C.
Die Transalp gab es ab 1987 - 88 die PC800 ebenfalls. Die Motoren haben bis auf den Zylinder-Winkel nur sehr wenig gemeinsam. Auch der Motor
der VT500 ist cpl. anders wie TransAlp od. Africa Twin (Kardan-Antrieb) Der PC800 - Motor hat als einziger hydr. Ventilspiel-Ausgleich.
Die PC800 wurde nie offiziell von Honda nach Deutschland importiert - man sah hier keinen Markt für dieses Modell (das war vermtl. auch Richtig).
Weiterhin war man damals noch geschockt von den GoldWing-Fahrwerksprozessen und man wollte nicht noch so einen 'Wacklelbock' auf die
schnellsten Straßen der Welt loslassen - man hat dann diesen 'Nischen-Markt' Könemann & Co. überlassen.

mfG. Herbert
Zuletzt geändert von Enola Gay am Mo Jul 10, 2017 5:58 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 259
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Mein Fuhrpark - oder, was sich im Lauf der Jahre angesammelt hat ...

Beitrag von nabu kudurri usur » Mo Jul 10, 2017 5:15 pm

Schön scheußlich sieht sie schon aus, die PC 800. Andererseits: Meine K 100 RS ist unter den Motorradfahrern auch nicht gerade der Hit geworden. 1983 fand ich sie optisch völlig inakzeptabel, heute denke ich das krasse Gegenteil. Schönheit liegt eben nur im Auge des Betrachters, dessen Kriterien sich im Laufe der Jahrzehnte wandeln. Ist auch gut so...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast