125er gesucht....

Zeigt her Eure Zweitmotorräder - andere Mütter haben auch schöne Töchter
Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 148
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: 125er gesucht....

Beitrag von Hante » Mi Sep 14, 2016 9:46 pm

Hi Testdriver.
Danke für deinen Hinweis zu den E-Bikes. Aber zwischen mir und den ansprüchen vom Tochterherz steht leider mein blutendes Portemonaise. Zu den E-Bikes habe ich auch schon einen prüfenden Blick geworfen. Tolle Sache das.... Aber preislich geht gar nicht. Soviel Kraftstoff kriegt man ja gar nicht verfeuert, als das sich die Anschaffung rechnet. Hier muß die Industrie dringend zum nachbessern ran!
Zur CBF: Hab' ich auf'm Schirm. Wenn auch weiter hinten. Die Anschaffung soll doch eher Richtung Stollenreifentauglichkeit gehen.

Gruß Uwe

Testdriver
Beiträge: 29
Registriert: Di Mai 12, 2015 1:04 pm

Re: 125er gesucht....

Beitrag von Testdriver » Do Sep 15, 2016 1:04 am

Hi Hante,
war auch nicht soo ernstgemeint der Vorschlag mit dem Ebike, von den Kosten her ist das noch weit davon entfernt wirtschaftlich zu sein. Die Anschaffungskosten sind so bei 8000Euro glaube ich mich erinnern zu können. Hab das nur so erwähnt weil ich echt erstaunt war das man sowas mit 16 Jahren fahren kann..... :shock:

Hab mir die Kreidler angeschaut ist eigentlich so ganz cool, hätte aber vielleicht angst das es dieses Modell in zwei Jahren nicht mehr gibt und es Probleme mit Ersatzteilen gibt...

Aber so ganz schick....

Was ich so ganz lustig finde sind so Moppeds die´s gar nicht gibt hab mal ne NX125 Transcity bei E-Kleinanzeigen gesehen sehr lustig sowas.

Viel Erfolg bei der Suche.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2062
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 125er gesucht....

Beitrag von scrambler » Fr Sep 16, 2016 7:09 am

Testdriver hat geschrieben: Was ich so ganz lustig finde sind so Moppeds die´s gar nicht gibt hab mal ne NX125 Transcity bei E-Kleinanzeigen gesehen sehr lustig sowas.
Die gabs tatsächlich, nur nie offiziell in Deutschland. Sie wurde zusammen mit der NX250 und NX650 in den USA vorgestellt, kam dann später auch nach Italien und Frankreich. Anders als die völlig neuentwickelte NX250 war die 125er aber nur eine weitere Variation der steinalten XL125 ;)
honda-nx125-trans-city-4.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 148
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: 125er gesucht....

Beitrag von Hante » Fr Sep 16, 2016 1:06 pm

Die zeig ich mal dem Nachwux...
:)

Gruß Uwe

Testdriver
Beiträge: 29
Registriert: Di Mai 12, 2015 1:04 pm

Re: 125er gesucht....

Beitrag von Testdriver » Sa Sep 17, 2016 5:14 pm

Bei so einem Fahrzeug das es nie offiziell ich Deutschland gab,...bekommt man da eigentlich Ersatzteile beim Hondahändler???

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2062
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 125er gesucht....

Beitrag von scrambler » So Sep 18, 2016 7:51 am

Testdriver hat geschrieben:Bei so einem Fahrzeug das es nie offiziell ich Deutschland gab,...bekommt man da eigentlich Ersatzteile beim Hondahändler???
Wenn du die Ersatzteilnummer hast kann dir ein Hondahändler jedes Teil besorgen, das noch lieferbar ist. Da die NX125 auch in Europa verkauft wurde gibts bei CMS sogar online Teilekataloge http://www.cmsnl.com/honda-nx125_model277/. Die andere Frage ist allerdings, ob Teile ausverkauft sind. Theoretisch könnte ich alle Teile für die japanischen AX1 und XL250 Degree bestellen, in der Praxis ist das meiste schon nicht mehr lieferbar.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2062
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 125er gesucht....

Beitrag von scrambler » Sa Sep 24, 2016 8:58 am

scrambler hat geschrieben: Anders als die völlig neuentwickelte NX250 war die NX125 aber nur eine weitere Variation der steinalten XL125 ;)
... und hat wohl auch nicht mehr PS als diese :D
xl125.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 148
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: 125er gesucht....

Beitrag von Hante » Mo Sep 26, 2016 9:04 pm

Die Schlinge zieht sich zu.
Wir haben heute eine schwarze Yamaha XT 125R besichtigt. (R steht für die Endurovariante). Nachwux war begeistert. Fahrzeug macht einen guten Eindruck.
Mein Favorit ist ja weiterhin Honda XL 125R. Wird als näxtes besichtigt!
Zu beiden Fahrzeugen gibt es Vor.- und Nachteile.
Was mir an der Yamaha üüüüberhaupt nicht gefallen hat ist der nicht abschließbare Tankdeckel. Grunz!
Ich werde weiterhin berichten...

Gruß Uwe

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2062
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: 125er gesucht....

Beitrag von scrambler » Di Sep 27, 2016 7:56 am

Hante hat geschrieben:Die Schlinge zieht sich zu.
Wir haben heute eine schwarze Yamaha XT 125R besichtigt. (R steht für die Endurovariante). Nachwux war begeistert. Fahrzeug macht einen guten Eindruck.
Ist ein schickes Teil, habe ich schon ein paar Mal an Junior juniors Schule bewundern können ;) Und beim Tankdeckel wird sich doch bestimmt ein abschließbares aus dem Zubehör finden lassen (ist das mit dem Benzinklau bei euch im Osten wirklich so schlimm ;) ?)
yamaha-xt-125-r-1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 148
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: 125er gesucht....

Beitrag von Hante » Di Sep 27, 2016 10:28 am

Um Spritklau geht's mir eigentlich weniger :D
Vielmehr habe ich bedenken, irgendein Witzbold könnte den Tank unsachgemäß nachfüllen :o
Aber in der heutigen Zeit sind die Jugendlichen mehr mit ihren Smartphones beschäftigt :shock: als das sie auf solcherlei Ideen kommen. Aber ich gugg mal nach Nachrüstmöglichkeiten...

Gruß Uwe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast