Seite 5 von 6

Re:Eicma 2017 CB300R et al.

Verfasst: Fr Nov 10, 2017 2:55 pm
von 250oz
Zumindest eine Testfahrt würde ich mit der CB300R auch machen wollen.
Klein und handlich für den Großraum Stuttgart :)

Grüße
Chris

Re:Eicma 2017 CB300R

Verfasst: Di Nov 21, 2017 8:44 am
von scrambler
Hallo Chris,

wobei gerade im Stadtverkehr die 300er wohl keinerlei Vorteil gegenüber der NX haben dürfte. Evt. merkt man die Mehrleistung bei Überlandfahrten - sehr viel schneller dürfte man aber nicht sein. Den größten Vorteil würde ich mir dort versprechen, wo beide eigentlich nicht hingehören - auf der Autobahn ;) . Dort stört mich, das man mit der NX250 nicht die Richtgeschwindigkeit halten kann, bergauf oder bei Gegenwind wirds eng ;) . Da müßte sich die 300er deutlich leichter tun. Zu dumm, das der 300er Motor nicht in das Fahrgestell der NX paßt :D

Gruß, Michael

Re: Eicma2015: BMWG310, Ducati 400 et al.

Verfasst: Mi Nov 29, 2017 6:18 am
von guzzant
Hat sich schon jemand die neue Himalayan von Enfield angesehen ?
Ich bin Anfang Jahr mal auf einer Probe gesessen. Fühlt sich gut an und gefällt mir optisch auch richtig gut.
Da wurde mich eine Probefahrt mal reizen.



Eugen

Re: Eicma2015: BMWG310, Ducati 400 et al.

Verfasst: Fr Dez 01, 2017 3:14 pm
von 250oz
Mich würde eher die neue Royal Enfield Interceptor reizen,
aber die gibt es noch nicht auf dem Markt. Bei mir in
der Gegend gibt es einen Händler für RE, wenn die raus ist,
muss ich da mal vorbei schauen....

Grüße
Chris

Eicma2018: CB500X et al.

Verfasst: Mi Nov 07, 2018 7:14 pm
von scrambler
Achja, die Eicma war auch mal wieder - und wie üblich, übermotorisierte, überteuerte Eisenhaufen im dutzend. Keine 390 Adventure und auch sonst nix neues in der Hubraumklasse.

Immerhin: Honda hat die CB500X überarbeitet https://www.motorradonline.de/motorraed ... 38908.html
Ein bisschen mehr Federweg (nun 135/150 - warum zum Teufel muss das Heck bei 135mm Federweg so hoch sein :roll: ) und vorne ein 19'' Vorderrad - macht für ein Adventure Bike Sinn. Das könnte was für mich sein, fürs Reisen zu zweit.
cb500x.jpg
(Bild von Honda)

Re: Eicma2018 CB500X et al.

Verfasst: Mi Nov 07, 2018 8:03 pm
von 250oz
Ich finde die fantic Caballero ganz interessant, auch
wenn sie einen chinesischen Motor hat.
250er mit 27ps
500er mit 40ps

weg Duck
Chris

Re: Eicma2018 CB500X et al.

Verfasst: Do Nov 08, 2018 6:28 am
von scrambler
250oz hat geschrieben:
Mi Nov 07, 2018 8:03 pm
Ich finde die fantic Caballero ganz interessant, auch
wenn sie einen chinesischen Motor hat.
250er mit 27ps
500er mit 40ps
ja, die sind hübsch geworden. Wenn die mal einen 40.000km Test von MOTORRAD überstehen könnten wäre mir auch ein China Motor recht - aber da glaube ich noch nicht so recht dran.
fantic 250.jpg
(Bild von Fantic)

Flattracker scheinen der neue Trend zu sein, von Mash kommen gleich welche mit 50/125/250 und 650cc. Das hier die 250er schaut auch gut aus. Das erinnert mich daran, endlich mal mit dem NX250 Flattracker viewtopic.php?f=11&t=276&start=30 weiter zu machen :)
mash 250.jpeg

Re: Eicma2018 CB500X et al.

Verfasst: Sa Nov 10, 2018 7:54 am
von scrambler
einen kleinen Hoffungsschimmer gibts für Honda Fans doch noch: auf der Eicma wurde eine CB125X im Stil der Afrika Twin vorgestellt. Auffallend ist, das der Rahmen mit der CB300R identisch zu sein scheint - kündigt sich da eine CB300X an?
cb125X.jpg

Re: Eicma2018 CB500X et al.

Verfasst: Sa Nov 10, 2018 11:52 am
von boomerang
Das würde sehr interessant sein!

Re: Eicma2018 CB500X et al.

Verfasst: So Nov 11, 2018 2:07 am
von fabian_s
Eine Frage...habe eben in Korea eine Mondial HPS 300 gesehen. Der Motor sieht auch nach Honda Kopie aus...auf den schnellen Blick den ich darauf geworfen habe, sehr ähnlich zu unseren NX Motoren. 249ccm 6 Gang und Wassergekühlt.

Kennt das Motorrad bzw. den Motor jemand?