Endurotraining 2015

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für die und mit der NX250
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Endurotraining 2015

Beitrag von scrambler » Fr Dez 05, 2014 6:48 am

Hallo Zusammen,

der Termin für das Forums-übergreifende Endurotraining steht fest: es wird am 25-26 April 2015 In Thüringen stattfinden. Dieses Jahr wird Stefan die Organisation übernehmen, die eigentliche Einladung erfolgt im Januar http://89232.forumromanum.com/member/fo ... user_89232 .

Dieses Endurotraining ist eine gute Gelegenheit auch für absolute Geländeneulinge, da in drei Gruppen gefahren wird. Und wer sich in der dritten Gruppe unterfordert vorkommt, fährt wohl sonst in der Enduro-WM mit :) .

Hier noch Erfahrungsberichte
http://89232.forumromanum.com/member/fo ... user_89232
http://89232.forumromanum.com/member/fo ... user_89232

Wer kommt mit ;) ?

Gruß, Michael
13043386254dbea0c11dcd4.jpg
13043174894dbe4e3172b02.jpg
cimg3344j6vrqg9o2s.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von scrambler » Fr Jan 23, 2015 6:46 am

So, die Anmeldung läuft - wer kommt mit ;) ?

http://89232.forumromanum.com/member/fo ... user_89232

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von scrambler » Di Feb 03, 2015 6:12 am

so, sind nur noch wenige Plätze frei, wer noch mit will, sollte es sich bald überlegen. Übrigens: wer wegen des schwachen Federbeins Bedenken hat, dem kann ich auch anbieten, noch vor Ort ein Bandit Federbein zu montieren ;)

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 240
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von kalle » Mo Feb 09, 2015 7:13 pm

Hallo Michael würde gerne mal so ein Training mitmachen aber Thüringen ist leider zu weit für mich von hier oben.
Werden auch Training/Treffen in der Mitte von Deutschland angeboten?
Gruß kalle

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 357
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von walli777 » So Feb 15, 2015 8:08 pm

???
Thüringen ist doch in der Mitte von Deutschland :)
Gruß, Karin

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 513
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von Enola Gay » Mo Feb 16, 2015 12:42 am

Hallo Kalle;

Osnabrück bis Suhl / Th. ist nu mal nicht soweit :D
Einfach mal fragen - vielleicht findet sich ja noch platz auf einem Hänger (!)
Wenn Du sowas noch nicht 'mitgemacht' hast - dann rentiert sich das für Dich auf jeden Fall :mrgreen:

mfG. Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von scrambler » Di Feb 17, 2015 5:56 am

kalle hat geschrieben:Hallo Michael würde gerne mal so ein Training mitmachen aber Thüringen ist leider zu weit für mich von hier oben.
Werden auch Training/Treffen in der Mitte von Deutschland angeboten?
Hi Kalle,

leider nicht als Forumstraining. Ich hab auch kaum weniger Anfahrt als du (ca300km), weil die NX aber ein m.m. nach ein gutes Autobahnmotorrad ist (vollgasfest und vibrationsarm) ist das kein Problem. Auf der sitzbank nach hintenrutschen, sich klein machen und im Rückspiegel beobachten, wie mitfahrende NX650 langsam kleiner werden ;) . Ok, falls eine steigung kommt, schließen sie wieder auf, aber bergab rennt sie dann (falls eine MD21) wieder als wenn der Teufel hinter ihr her wäre ;)

Gruß, Michael

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 240
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von kalle » Fr Feb 20, 2015 7:16 pm

scrambler hat geschrieben: Hi Kalle,
leider nicht als Forumstraining. Ich hab auch kaum weniger Anfahrt als du (ca300km), weil die NX aber ein m.m. nach ein gutes Autobahnmotorrad ist (vollgasfest und vibrationsarm) ist das kein Problem. Auf der sitzbank nach hintenrutschen, sich klein machen und im Rückspiegel beobachten, wie mitfahrende NX650 langsam kleiner werden ;) . Ok, falls eine steigung kommt, schließen sie wieder auf, aber bergab rennt sie dann (falls eine MD21) wieder als wenn der Teufel hinter ihr her wäre ;)
Gruß, Michael
Hallo Asche auf mein Haupt. ;) ;)
Ich weiß nicht was ich da im Sinn hatte. Ich dachte das Training ist bei Dresden.
Was ich nicht weiß wie gut meine kleine das Überstehen kann, da sie original ist, mit 79000km auf dem Tacho.
Wie hart ist so ein Training für Mensch und Moped?
Die Lage ist es wirklich ziemlich in der Mitte von Deutschland.
Ein guter Platz für ein Treffen der Nixes? :P
Gruß kalle

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 513
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von Enola Gay » Fr Feb 20, 2015 8:43 pm

Was ich nicht weiß wie gut meine kleine das Überstehen kann, da sie original ist, mit 79000km auf dem Tacho.
Wie hart ist so ein Training für Mensch und Moped?
Hallo Kalle;

Deine NiXe kann vermtl. auch mit 90.000km so ein Enduro-Training locker wegstecken (!)
Der 'Schwachpunkt' bzw. das 'Fragezeichen' bist Du :mrgreen: - aber keine Angst, es wird Dich keiner zu etwas zwingen, geschweige denn wird Dich jemand 'auslachen'.
Wenn dir ein Strecken-Abschnitt zu schwierig erscheint, dann kannst Du ihn ganz sicher 'umfahren'. Stefan Hessler macht das sehr gut (!)
Wenn Du noch nie abseits von Asphalt gefahren bist, dann wartet bei einem solchen Enduro-Training der 'absolute Aha-Effekt' auf Dich - Du wirst erstaunt sein was so alles auf 'Erde u Schotter' geht :D

mfG. Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Endurotraining 2015

Beitrag von scrambler » Sa Feb 21, 2015 5:52 am

kalle hat geschrieben: Was ich nicht weiß wie gut meine kleine das Überstehen kann, da sie original ist, mit 79000km auf dem Tacho.
Wie hart ist so ein Training für Mensch und Moped?
Hi Kalle,

solange nix klappert brauchst du dir überhaupt keine Gedanken zu machen, ich bin selbst mit 98.000km aufm Tacho noch zum Endurotraining, dabei wurde sie keineswegs geschont, auch nicht auf der Autobahn. Auch insofern ist die Nixe ein ungewöhnlicher Einzylinder, Dauervollgas ist überhaupt kein Problem.
Gerade für Geländeneulinge, die noch nie offroad gefahren sind, sind diese Trainings ideal, weil in verschiedenen Gruppen gefahren wird. Und ein besseres Motorrad für milden Geländeeinsatz gibt es kaum, es hat schon seinen Grund, das ich mit der 250er und nicht mit meiner 650er dort hin fahre.
Ich sehe da nur eine Einschränkung: die Federung sollte angepaßt werden, und Sturzbügel wären nicht schlecht - aber dafür gibts ja Tips hier im Forum ;)
Nur mit dem Nixen Treffen wirds wohl dort nix werden, bis jetzt bin ich dieses Jahr der einzige 250er Fahrer.

Gruß, Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast