Motoren-Seminar (Workshop)

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für die und mit der NX250
Büds
Beiträge: 30
Registriert: Mo Sep 18, 2017 9:54 pm
Wohnort: Echzell

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von Büds » Do Nov 23, 2017 5:48 pm

Da hätte ich noch einen für euch:
Blumentopferde






Könnte sein: Blumento-Pferde ( alte Wetterauer Rasse )

Ist aber was es ist Blumentopf-Erde

Immer eine Sache der Betonung :D

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 604
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von Enola Gay » Do Nov 23, 2017 7:41 pm

... und hier noch die Macht von 'Satz-Zeichen' 8-)

... wartet, nicht Hängen ! oder vielleicht ... wartet nicht, Hängen !
wenn der Wells-Fargo Mitarbeiter am Telegraphen mal einen schlechten Tag hatte,
dann war's das möglicherweise :mrgreen:

mfG. Herbert

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 380
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von walli777 » Fr Nov 24, 2017 7:28 am

Schlagzeile des Tages:
Komma rettet Leben
Komm wir essen Opa. Komm wir essen, Opa.
Gruß, Karin

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 166
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von Hante » Fr Nov 24, 2017 10:32 pm

Der Beitrag weicht vom Thema ab!
Aber ich will auch noch einen los werden: Duschlampe.
Hehe. ..

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 604
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von Enola Gay » Sa Nov 25, 2017 12:52 am

Hante hat geschrieben:
Fr Nov 24, 2017 10:32 pm
Der Beitrag weicht vom Thema ab!
Aber ich will auch noch einen los werden: Duschlampe.
Hehe. ..
Uwe - das ist jetzt 'zumindest' - 'Grob_unsportlich'
(ich vermute mal - 'schlechte_Drogen' - oder zumindest wieder mal ein 'Extrem-Alkohol-Excess');
Nimm weniger - viel, viel weniger (!)

gut's Nächtle - Herbert

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 604
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von Enola Gay » Mi Nov 29, 2017 10:36 pm

Um wieder zumindest annähernd zum Thema zu kommen, habe ich Heute Kugellager im Werte von mehreren/100 EUR kontrolliert u. sortiert. Bis auf die Lager der Ausgleichs-Welle sollten damit alle Lager-Probleme für einen NiXen-Motor (vorerst) aus der Welt geschafft sein (!)
DSCI0275.JPG
Für die Lager der Ausgleichs-Welle verlangt Honda-'D' den gleichen Betrag wie für das 3x so große Kurbelwellen-Lager - lässt sich aber auch nach einer 'ausdrücklichen_Händler-Nachfrage' nicht von diesem Preis abbringen ... sie können das Lager ja woanders kaufen ... (die 'Bett-Nässer' wissen genau dass dieses Lager woanders nicht zu bekommen ist) also bleibt nur Honda USA od. CMS_NL - ist dann aber immer noch billiger als Honda-'D'.
DSCI0276.JPG

mfG. Herbert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2163
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von scrambler » Do Nov 30, 2017 7:09 am

Und ich habe mal zwei Zylinderköpfe rausgekramt, die heute zum Instandsetzer kommen. Die beiden würden sicherlich noch laufen, wenn auch vermutlich nicht sehr gut - so dicke Ventilverkrustungen wie beim linken habe ich auch noch nicht gesehen.
Übrigens, weil ich mal ein Teilegesuch für die Nockenwellenlagerböcke gesehen habe: diese und die Zylinderköpfe tragen ab Werk mit Filz aufgetragene Nummern (fehlt beim rechten, weil der mal schwarz übergejaucht wurde), d.h. diese Teile wurden zusammen endbearbeitet.
Daher kann man Lagerböcke / Zylinderköpfe leider nicht mischen.
nx250 zylinderkoepfe.jpg
Ansonsten sollten wir mal überlegen, ob wir alles haben

kompletter Dichtungssatz - check
kompletter Kugellagersatz - check

fehlt noch das häufigste Verschleißteil - die Steuerkette. Gibts nach meinen Recherschen hier am günstigsten http://www.rollerkraft.de/product_info. ... 50-p-23344

Fehlt sonst noch was?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 604
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von Enola Gay » Fr Dez 01, 2017 1:05 am

Fehlt sonst noch was?
Hallo Michael - 'Putzlappen' - jede Menge Putzlappen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich habe zwar noch eine Steuerkette - aber zu dem vorgegebenen Preis, würde ich mir noch
eine 'Hinlegen' (!)

mfG. Herbert

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 380
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von walli777 » Fr Dez 01, 2017 5:44 am

Putzlappen hätte ich :lol:
Gruß, Karin

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2163
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

Beitrag von scrambler » Fr Dez 01, 2017 6:12 am

Ich könnte ja noch mein Universal Werkzeug mitbringen (funktioniert auch bei der NX650) :D

Wenn jemand ne Hochgeschwindigkeitskamera hat könnte man dann sogar eine Explosionszeichnung anfertigen :D

Bild

Gerade festgestellt, das es bei CMS noch ein paar OEM Dichtsätze gibt, sind aber sehr teuer - was die erst in D kosten würden traue ich mich garnicht nachzuschauen :shock:

Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast