Heckbürzel

Private Kleinanzeigen - auch für Gäste ohne Anmeldung möglich!
endurolo
Beiträge: 46
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Heckbürzel

Beitrag von endurolo » Mo Mär 26, 2018 7:33 pm

Hallo Zusammen,
suche einen unbeschädigten Heckbürzel für meinen Umbau. Leider kannte der Vorbesitzer die richtige Reihenfolge der Demontage nicht.
Jetzt fehlen da ein paar Ecken dran. Farbe ist egal.

Gruß
Lothar

fabian_s
Beiträge: 121
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Heckbürzel

Beitrag von fabian_s » Mo Mär 26, 2018 7:53 pm

Was genau meinst du mit Heckbürzel?
Gruß
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

endurolo
Beiträge: 46
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Heckbürzel

Beitrag von endurolo » Di Mär 27, 2018 3:02 pm

Hallo Fabian,
die Abdeckung unter dem Gepäckträger die an das Rücklicht anschließt, die brauch ich.

Gruß

Lothar

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2537
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Heckbürzel

Beitrag von scrambler » Sa Mär 31, 2018 7:27 am

endurolo hat geschrieben:
Di Mär 27, 2018 3:02 pm
Hallo Fabian,
die Abdeckung unter dem Gepäckträger die an das Rücklicht anschließt, die brauch ich.

Gruß

Lothar
Hallo Lothar,
das obere Schutzblech, vermute ich mal? Da habe ich leider auch keine unbeschädigten mehr. Die China Nachbauten sind inzwischen leider recht teuer https://www.ebay.de/itm/Motorcycle-Rear ... 1438.l2649

Ich wollte aber schon lange mal die Glasfaser Nachbauten ausprobieren - mal sehen, ob die stabiler sind
http://www.perfect-fairings.com/en/prod ... fender_156

Gruß, Michael

endurolo
Beiträge: 46
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Heckbürzel

Beitrag von endurolo » So Apr 01, 2018 5:55 pm

Hallo Michael,
danke für deine umfassende Antwort. Ich denke das ich die fehlende Ecke nachmodelliere. Bei den Preisen ist das ein Versuch wert.
Gestern hat mein Umbau das erstemal gelaufen. Schau mal unter Umbau NX 250.

Herzlichen Gruß

Lothar

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 712
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Heckbürzel

Beitrag von Enola Gay » So Apr 01, 2018 6:06 pm

Gestern hat mein Umbau das erstemal gelaufen. Schau mal unter Umbau NX 250.
Hallo Lothar - wenn Du keinen 'Link' setzt, dann findet das hier kein Mensch (!)

mfG. Herbert

endurolo
Beiträge: 46
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Heckbürzel

Beitrag von endurolo » So Apr 01, 2018 6:16 pm

Moin Herbert,
hast recht, ich versuch es mal.viewtopic.php?f=3&t=1039
Ups, das war ja einfach. Viel Spass beim anschauen.

Gruß
Lothar

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 161
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm

Re: Heckbürzel

Beitrag von neonrene » Mo Apr 09, 2018 11:13 am

scrambler hat geschrieben:
Sa Mär 31, 2018 7:27 am
Ich wollte aber schon lange mal die Glasfaser Nachbauten ausprobieren - mal sehen, ob die stabiler sind
http://www.perfect-fairings.com/en/prod ... fender_156

Gruß, Michael
Die Dinger von Perfect-Fairings kannst in der Pfeiffe rauchen. Das sind reparierte Originalteile, bissl mit Glasfaser verstärkt bzw. ausgebessert und das nicht mal sonderlich gut. Z.T. fehlen irgendwelche Haltenasen etc. So Teil hab ich mir damals dort bestellt und begeistert war ich nicht wirklich. Hab dann aus China geholt und gut was soll man sagen ? Die beiden Nasen die am Rücklicht eingehängt werden müssen nachgearbeitet werden, was mit dem Dremel in 60 Sekunden erledigt ist. Dann die beiden Bohrungen aufgeweitet wo vorn am Rahmen angeschraubt und die Kanten die links und rechts am Rücklicht entlang laufen bedürfen ein wenig Nacharbeit, da diese nicht genau in den Konturen des Rücklichts entlang laufen. Glaube mich zu erinnern, daß ich die Kabeldurchführung noch ein wenig bearbeitet habe, weiß ich jetzt aber nicht genau. Im Großen und Ganzen jedoch macht der China Nachbau keinen schlechten Eindruck, bis auf die Geschichte am Rücklicht, was aber nicht so tragisch ist.

Hier steht bissl was dazu:

viewtopic.php?f=1&t=345&start=30

viewtopic.php?f=1&t=345&start=50

endurolo
Beiträge: 46
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Heckbürzel

Beitrag von endurolo » Mo Apr 09, 2018 4:27 pm

Hallo zusammen,
da gibt es ja ein paar Möglichkeiten, am meisten sagt mir das GFK Teil zu. Werde das mal ausprobieren. Man könnte ja auch ein komplettes Motorrad kaufen, aber irgenwann fall ich damit auf. Einen schäbigen auf meinen schönen Umbau dranschrauben geht aber garnicht.
Werde über die Qualität berichten.

Gruß

Lothar

Benutzeravatar
neonrene
Beiträge: 161
Registriert: Sa Feb 07, 2015 7:37 pm

Re: Heckbürzel

Beitrag von neonrene » Do Apr 12, 2018 7:08 am

Wenn du das GFK Teil probieren möchtest, hab ich genau dieses noch da. Kann ich dir gern abtreten und du ersparst dir die lange Wartezeit aus Griechenland.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast