Gesucht: Rücklichtglas NX250

Private Kleinanzeigen - auch für Gäste ohne Anmeldung möglich!
Benutzeravatar
Madties
Beiträge: 15
Registriert: Di Jul 25, 2017 11:28 pm
Kontaktdaten:

Gesucht: Rücklichtglas NX250

Beitrag von Madties » Mi Sep 04, 2019 8:54 pm

Hallo zusammen,
wäre schön, wenn jemand noch ein Rücklicht (Glas) für die Nixe abzugeben hätte.
Gruss
Madties

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 1086
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Rücklichtglas NX250

Beitrag von Enola Gay » Mi Sep 04, 2019 9:38 pm

Madties hat geschrieben:
Mi Sep 04, 2019 8:54 pm
Hallo zusammen,
wäre schön, wenn jemand noch ein Rücklicht (Glas) für die Nixe abzugeben hätte.
Gruss
Madties
Hallo Mathias;

wer noch ein Rücklicht-Glas zuhause hat, der wird es sehr sorgsam aufheben - und es keinesfalls weitergeben ;).

In der Bucht werden teilweise Nachbauten aus Polen gehandelt (günstig), bei denen fehlt dann aber die (e) Kennzeichnung - und spätestens in 2 Jahren bei der TüV-Vorführung wird es problematisch. Als 'Original-Teil' stellenweise auch noch verfügbar (NX250 u NX650 = baugleich) kostet das Glas aber ca. 60;- EUR :cry: .
Bei 'wirklichem Interesse' kann ich Dir die entsprechende Teile-Nr. heraussuchen;

mfG. Herbert

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3871
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Gesucht: Rücklichtglas NX250

Beitrag von scrambler » Do Sep 05, 2019 6:34 am

Hi,

das Rücklichtglas kostet in D inzwischen sogar 69€ :shock: https://www.my-bikeshop.de/advanced_sea ... 1&x=14&y=0, da ist das hier geradezu ein Schnäppchen
https://www.ebay.de/itm/Honda-NX-Ruckli ... Sw3qZa1H9P

Aber Achtung: das Problem wird vom schwingenden Heck verursacht, wobei erst der Kennzeichenträger an der Rücklichthalterung einreißt und dann das Rücklicht viewtopic.php?f=7&t=242. Oft bricht dann auch ein neues Rücklichtglas sehr schnell wieder. Ich nehme daher meist eine komplette, baugleiche NX650 Kennzeichenhalterung, die ist bis auf die Anschlußkabel plugandplay https://www.ebay.de/itm/Kennzeichentrag ... SwkLddTWjU.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
Madties
Beiträge: 15
Registriert: Di Jul 25, 2017 11:28 pm
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Rücklichtglas NX250

Beitrag von Madties » Do Sep 05, 2019 10:30 pm

Vielen Dank für eure erhellenden Antworten! Der Tipp mit der NX 650 ist super!
Viele Grüsse
Matthias

Benutzeravatar
Madties
Beiträge: 15
Registriert: Di Jul 25, 2017 11:28 pm
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Rücklichtglas NX250

Beitrag von Madties » So Sep 08, 2019 5:15 pm

scrambler hat geschrieben:
Do Sep 05, 2019 6:34 am

Aber Achtung: das Problem wird vom schwingenden Heck verursacht, wobei erst der Kennzeichenträger an der Rücklichthalterung einreißt und dann das Rücklicht viewtopic.php?f=7&t=242.
Hi Michael,

die Rücklichtalternativen sehen ja auch sehr interessant aus!

LG
Matthias

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3871
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Gesucht: Rücklichtglas NX250

Beitrag von scrambler » Do Sep 12, 2019 6:36 am

Madties hat geschrieben:
So Sep 08, 2019 5:15 pm
scrambler hat geschrieben:
Do Sep 05, 2019 6:34 am

Aber Achtung: das Problem wird vom schwingenden Heck verursacht, wobei erst der Kennzeichenträger an der Rücklichthalterung einreißt und dann das Rücklicht viewtopic.php?f=7&t=242.
Hi Michael,

die Rücklichtalternativen sehen ja auch sehr interessant aus!
Ja, und machen auch wirklich Sinn, weil das komplette Acerbis Rücklicht (das auch noch ziemlich unzerbrechlich ist) weniger kostet als das Rücklichtglas. Mal sehen, ob wir diesen Winter eine Kleinserie des oberen Schutzbleches hinbekommen ;)

Antworten