Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Zeigt her Eure Nixen - ob auf Island oder im Sauerland
Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von scrambler » Mi Mär 07, 2018 5:57 pm

da gibts sogar huckepack Behälter für den orginalen Bremszylinder. Das Problem sind aber die äusserst beengten Platzverhältnisse. Na, mal sehen, wenn endlich alle vier 250er fertig sind gehe ich das mal an :)

So, morgen ist endlich der TüV Termin, hoffentlich klappt alles. Inzwischen eingefallen, was ist noch gebraucht hätte: ein Typschild. Leider sind die MD21 Schilder ausverkauft und ein MD25 wollte ich nicht nehmen - für den Tüv reicht aber erst mal so ein universales. Muss mich mal schlau machen, wie man die MD21 Schilder nachfertigen könnte.

Bild

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von scrambler » Do Mär 08, 2018 12:46 pm

Heute war der große Tag :) . Zuerst bei der Zulassungsstelle einen Dämpfer erhalten, das Kennzeichen AX1 war natürlich weg :( - obwohl ich es damals (gegen Obulus, versteht sich) habe reservieren lassen. Aber das gilt halt nur für ein Jahr. Egal, brauche sowieso ein neues wegen Saison.

Bild

Bei besten Kaiserwetter beim TüV angekommen - wo dann alles glatt lief, nun ist der MD21 Motor eingetragen sowie zusätzlich der 100/90-19 ;)
Nur der Bremslichtschalter meinte Sperenzchen machen zu müssen und ging auf Dauerschaltung - sowas passiert aber auch immer wieder erst beim TÜV, egal wie oft man das vorher überprüft hat ;)

So, damit ist sie endlich technisch gesehen fertig - nach einer Bauzeit von fast vier Jahren. Nur mit dem Verkleidungslack bin ich noch nicht zufrieden -vielleicht bekommt sie irgendwann eine Lackierung vom Profi, irgendwie bekomme ich das trad blue metallic nicht richtig hin.

Bild

Benutzeravatar
250oz
Beiträge: 160
Registriert: Do Apr 13, 2017 10:38 am
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von 250oz » Do Mär 08, 2018 1:04 pm

Glückwunsch!
Hauptsache 2 Räder und eine Kette :D

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 362
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von B-Marlin » Do Mär 08, 2018 2:36 pm

Na hier auch meine Glückwünsche, ich hoffe ich folge dir bald tüvtechnisch.
Apropo, hast du schon mal was zu der goldenen Motorfarbe in Erfahrung gebracht?
Dachte ja zuerst das es eloxiert ist.

Viel Spass,
Andreas

Benutzeravatar
Büds
Beiträge: 137
Registriert: Mo Sep 18, 2017 9:54 pm

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von Büds » Do Mär 08, 2018 10:16 pm

Ich schliesse mich den Glückwünschen an und wünsche dir viele schöne Kilometer mit der AX1
Gruß Andreas

fabian_s
Beiträge: 200
Registriert: Do Jan 11, 2018 5:19 pm
Wohnort: Regensburg

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von fabian_s » Fr Mär 09, 2018 7:09 am

Von mir auch beste Glückwünsche zum erfolgreichen Saisonstart! Ich hoffe auch bei mir ist es zumindest mit einem Motorrad ebenfalls bald soweit ;)

Gruß
Fabian
-- 1989er NX 250 // Urban Green // 45.000km
-- 1989er NX 250 // Marlboro // 15.000km

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von scrambler » So Mär 11, 2018 6:58 am

@ alle - danke für die Glückwünsche ;)
Es gibt auch nichts schöneres, als wenn nach so viel Mühe das Moped tatsächlich wieder läuft.
Allerdings war die erste Ausfahrt schnell zu ende - auf einmal, ganz ohne Vorwarnung, verzögerte die AXE auf einmal von alleine :shock:

Die Hinterradbremse hat zugemacht - zum Glück bin ich (selbst mit einer Honda) nie ohne Werkzeug unterwegs und da ich die Bremszange überholt hatte liessen sich Deckelschraube und Stift ausschrauben und die Bremsbeläge durch Drehen des Hinterrads herausbekommen. So konnte ich ganz langsam nach Hause tuckern.

Bild

Zuhause war dann erst mal Überholen des Fußbremszylinders viewtopic.php?f=22&t=1053&p=8275#p8275 angesagt - danach reichte es nur noch für eine kleine Probefahrt zur Grillinsel meines Schwiegervaters

Bild

Benutzeravatar
Hante
Beiträge: 238
Registriert: Do Mär 13, 2014 8:43 pm
Wohnort: Heideseen

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von Hante » So Mär 11, 2018 2:04 pm

Glückwunsch zur Restaurierung. Sieht gut aus.
Toitoitoi zur Defektbehebung. Wer so weit gekommen ist, der schaft das bisschen Bremse auch noch.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 3049
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von scrambler » Fr Apr 06, 2018 7:32 pm

Endlich mal wieder die AX1 bewegt - die Hinterrad Bremse arbeitet nun perfekt und auf meiner Heimstrecke habe ich auf den bergauf Serpentinen ein bisschen einen Porsche Carrera gejagt - was für eine Lahmschnecke, entweder konnte oder wollte er nicht schneller :)

Bild

endurolo
Beiträge: 91
Registriert: So Feb 18, 2018 10:12 am

Re: Honda AX-1 Restaurierung (Teil2)

Beitrag von endurolo » Mo Apr 09, 2018 4:31 pm

Hallo Michael,
superschönes Motorrad. Alleine der Doppelscheinwerfer hat was. Würde gut zu meiner Africa Twin und der Tenere`passen.
Weiter so.

Grüße

Lothar

Antworten