Mal sehen was es wird

Zeigt her Eure Nixen - ob auf Island oder im Sauerland
Antworten
Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 294
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Mal sehen was es wird

Beitrag von B-Marlin » Fr Aug 25, 2017 8:16 am

Nachdem so nach und nach die Teile hier aufschlagen schon mal den Istzustand posten
NX1.jpg
NX2.jpg
"Alles schön bunt,aus jedem Dorf nen Hund."

Die Seitenteile aus China will ich noch kürzen, ebenso soll ein runder Scheinwerfer ohne
Frontverkleidung montiert werden.
Der wird aber noch gesucht.....
MfG
Andras
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 590
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von Enola Gay » Fr Aug 25, 2017 9:43 am

Hallo Andreas;

Mutig, sehr Mutig ... (!)
Einen Namen hätte ich schon mal für das Teil - wenn es meine NiXe wäre, dann würde sie 'CANARY BIRD' heißen :D
Was ist das für ein 'Monstermäßiges' Kettenblatt - das müssen ja so annähernd 50Z. sein - willst Du etwa damit im
Dreck spielen (?)

(Hast Du die Plastik-Teile direkt in China bestellt ? Laufzeit, Preis, Zoll - gib mal Laut)
Ich wünsch schon mal ein schönes WE,

mfG. Herbert

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 294
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von B-Marlin » Fr Aug 25, 2017 11:45 am

Hallo Herbert,
na die Teile sollen mal einheitlich werden, aber welche Farbe ????
Vielleicht mal nen Test mit Folie.
Kettenrad, extra noch mal nachgezählt, 44 er.
Wie soll ich denn im Dreck spielen ohne Reifen :evil:
Teile sind die hier:
http://www.ebay.de/itm/Unpainted-White- ... 2749.l2649

Alles zusammen knap unter 50 Euro, mit Zoll

Leider VDSK aber Ärger hielt sich in Grenzen.

MfG
Andreas

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2124
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von scrambler » Sa Aug 26, 2017 6:09 am

Hallo Andreas,

da bin ich auch mal gespannt, was draus wird ;) Die China Verkleidungen kann man übrigens ganz leicht mit dem Heissluftfön formen, bei den oberen Steckverbindungen sollte man ein 4mm Loch bohren und mit Splinten sichern - sonst lösen die sich beim Fahren.

Gruß, Michael

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 294
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von B-Marlin » Fr Sep 01, 2017 7:30 am

War ja sowiso bei der DEKRA und hatte da auch gleich die Chinaverkeidung dabei.
Folgendes Problem:
der Chinamann hat das Bauteil NICHT gelabelt, es steht kein Wekstoffcode drauf,
d.h. kein Hinweis auf ABS.
Er sieht da kein Problem bei der Zulassung da das Teil eh sehr klein wird,
Folie darüber würde ihn aber noch mehr "entzücken" (seine Worte).

MfG
Andreas

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 275
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von boomerang » Fr Sep 01, 2017 9:50 pm

Mit die Seitenteile kann es auch wie ein Suzuki DR Big aussehen. Kleiner Schnabel vorne, doppelscheinwerfer und est ist eine NX DR Mini. :lol: Würde noch nicht schlecht aussehen denke ich.
Ich sah heute noch eine DR fahren, mit doppelscheinwerfer. Ich mag die immer noch.
Bin wieder dabei! Früher jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 294
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von B-Marlin » Fr Sep 08, 2017 12:08 pm

So Motor lief normal, hat sich auch gut angehört.
Nach dem Abnehmen des Kupplungsdeckels erst mal Wasserpumpe
repariert/gerichtet.
Vor dem Zusammenbau noch mal ein bisschen gekuckt.........
SCHE......., Zahnrad Kurbelwelle für Steuerkette; es fehlen ZWEI Zähne.
Zündkerze raus, mit Anlasse dreht das trotzdem ohne Probleme.
Und nu? Zusammenbauen, Beten und ..... durch?

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 78
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von hagenp » Fr Sep 08, 2017 2:10 pm

:shock: :?
Aua, mein Beileid, mit zwei fehlenden Zähnen würde ich mich nicht trauen sie zu bewegen! Hoffentlich lässt sich hier ne Kurbelwelle finden...
Gruß
Hagen

Benutzeravatar
B-Marlin
Beiträge: 294
Registriert: Do Jun 12, 2014 6:01 pm
Wohnort: östliches Brandenburg

Re: Mal sehen was es wird

Beitrag von B-Marlin » So Okt 01, 2017 10:01 am

Ich schreib mal hier weiter obwohls ja eigentlich nur noch um den Motor geht.

Kupplung und Zylinderkopf ließen sich leicht zerlegen und abnehmen.
Auch die Fußdichtung hat NICHT geklebt und wäre wiederverwendbar.
Es ist tatsächlich NUR die Kurbelwelle betroffen.
Da scheinbar ein Austauschmotor auch irgendwie selten ist
werde ich Michaels Angebot gerne annehmen; Test des China-Pleuels. :D
Ich hatte ja versucht das Totalzerlegen irgendwie zu vermeiden...
MfG
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast