NX250 custom build

Zeigt her Eure Nixen - ob auf Island oder im Sauerland
boomerang
Beiträge: 229
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: NX250 custom build

Beitrag von boomerang » Di Sep 22, 2015 10:18 pm

scrambler hat geschrieben:
jellycow hat geschrieben:bei meiner hats auch vier scheiben. Weil meiner in einem sehr schlechten Zustand ist wird er aber viel zu laut sein. Falls deiner noch gut erhalten ist könnten wir vielleicht tauschen: hätte einen alu-flammgespritzen US Auspuff für dich ;)
Das könnte interessant sein, meine ist nett. Ich werde mich mal informieren und mal der Supertrapp montieren auf die 'gute' NX um zu testen od sie mir nicht zu laut ist und wie die NX damit lauft.
Bin wieder dabei! Früher jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 custom build

Beitrag von scrambler » Sa Okt 10, 2015 7:50 am

Inzwischen ist auch der 3.50-18 montiert - nun ist wenigstens etwas Luft zwischen Schwinge und Reifen und Spielraum zum Kettenspannen bleibt auch noch.
blockc_350_18.jpg
und langsam wirds auch mal zeit, sich um funktionierende Blinker zu kümmern. Sonst gefallen mir ja original Blinker wie z.b. von der TT600 oder die Honda Eierbecherblinker - aber für die Nixe wollte ich mal was anderes ausprobieren. Wenn schon, dann richtig klein - die M-blaze. Beim Auspacken aber erstmal große Enttäuschung - die Blinker sind zwar wirklich klein, dafür hängt am Kabel ein Zylinder (der in den Prospekten nirgendwo erwähnt wird), der auch erstmal unsichtbar untergebracht werden will.
mblaze.jpg
Da ich die M-blaze in einem Alurohr montieren wollte machte das die Montage erstmal kompliziert.
mblaze_brenntnicht.jpg
Wenn man genau im richtigen Winkel auf den Blinker schaut brennt er sehr hell
mit licht.jpg
Aus anderen Höhen/Blickrichtungen wirkt er weit weniger hell - weiss noch nicht, ob ich das gutfinden soll - ebenso wie die Optik. Vielleicht montiere ich doch Ochsenaugenblinker :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 custom build

Beitrag von scrambler » Sa Okt 10, 2015 7:59 am

Die Nixe war inzwischen beim Rohrbieger/Schweißer (kann ich leider nicht selbst machen). Hab lang überlegt, ob ich die hintere Rahmenschleife so kurz wie die Sitzbank machen soll und von allen Haltern befreit ... hab mich dann dagegen entschieden, erstens gefallen mir die im Customizing üblichen Stummelhecks nicht und ausserdem möchte ich ein halbwegs schützendes (und daher relativ langes) Schutzblech und später auch einen Gepäckträger montieren - denn nächstes Jahr soll sie als Strassenflitzer im Alltag eingesetzt werden :) :grinsen1:
-hmm, vielleicht sollte ich mir die lackierung sparen und nur mit Klarlack überziehen, Stichwort "steampunk" - oder ist das "ratbike" ;) :grinsen1: Egal, die M-Blaze Pin Blinker jedenfalls passen genau in die M8 Halter des Gepäckträgers und fallen dort kaum auf (siehe auch zweites Bild). Aber auch an dieser Stelle montiert stört der Plastikzylinder der M-Blaze Blinker (auf dem Bild links zu sehen), den man nicht mal zum Schutz mit Schrumpfschlauch überziehen kann - denn schon so geht er geradeso durch das M8 Gewinde durch.
CIMG4834.jpg
CIMG4837.jpg
Ausserdem wurde auch gleich ein original AX1 auspuff angepaßt (für den TüV :) :mrgreen: )- die vordere Halterung paßt nicht mehr, weil dort die Aluplatte festgeschraubt wird, die den Fußbremszylinder fixiert.
rahmen geschweisst.jpg
Erst wenn die Tuning- und Abstimmungmaßnahmen abgeschlossen sind kommt die Nixe (hab mir immer noch keinen passenden Namen ausgedacht) auf dem Prüfstand und dann wird man sehen, welcher Auspuff am besten paßt und dann eingetragen werden kann (vielleicht ists ja doch der originale AX1 Auspuff ;) ?)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 custom build

Beitrag von scrambler » Di Okt 13, 2015 7:55 am

Weil die Wilbers grad rel. günstig zu bekommen sind konnte ich nicht widerstehen und hab mir ein 640er mit 3cm weniger Hub bestellt (bleibt also noch ca 10cm restfederweg).
War schon nach 10 Tagen da :D
wilbers_tiefer.jpg
Wie erwähnt habe ich bei der Bestellung auf mein Gewicht 20% draufgeschlagen - als Ergebnis bekam ich eine 140nm Feder (sonst 100nm). Bei der ersten Sitzprobe paßte das dann gut, der Negativ stimmt so schon mal. Auch die Dämpfung macht im Stand einen guten Eindruck - sie federt nicht zu schnell aus. Freu mich schon auf meine Stossdämpfer Teststrecke :)

Achtung: das obere Federbeinauge ist auf einer Seite abgefräßt und es wird in der Montageanleitung nicht daraufhingewiesen, warum - die gefräßte Seite muss zum Rahmenquerrohr weisen, anders herum hätte das Federbein sonst Kontakt.

Und Rücklicht und hintere Blinker (suchbild: wo ist der rechte hintere Blinkder) sind auch montiert und müßten so TÜV konform sein - mein altes Nummerschild aus Ohio aber leider nicht :)
tracker m nummerschild.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 custom build

Beitrag von scrambler » Di Nov 10, 2015 7:21 pm

so, der Rahmen ist zurück vom Flammspritzen. Diesmal braune Grundierung genommen - dann sieht man deutlicher, wo schon grundiert ist. Graue Grundierung sieht man auf dem Alu schlecht.
CIMG5025.jpg
Weil die letzten 1k Lacke nicht benzinfest waren habe ich diesmal einen 2K Lack ausprobiert.
CIMG5033.jpg
Laut beschreibung hätte der matt sein sollen - glänzt aber trotzdem :oops: - glaub ich nebel da morgen noch eine Schicht normalen Mattlack drauf

Auch ein paar Aluteile sind vom Strahlemann zurück - die werden ebenfalls nur in der Spülmaschine behandelt und bleiben ohne lack.
CIMG5034.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 custom build

Beitrag von scrambler » Mi Nov 18, 2015 6:55 am

Der Motor ist wieder im Rahmen - zeit, sich um das Tuning zu kümmern ;) . Da MD21 Motoren ja nicht mehr so an jeder Ecke zum Mitnehmen rumstehen habe ich einen MD25 Motor mit 239ccm einbauen müssen. 249ccm Kolben und Zylinder fanden sich aber im Lager - also zuerst mal runter mit dem Kopf & Zylinder. Glück gehabt: die Dichtung ging in einem Stück runter, also kein langwieriges Abkratzen von Dichtungsresten. Das ist übrigens ein Grund, warum ich meist originale Dichtungen verwende: die aus dem Zubehör backen oft fest und lassen sich nur in kleinsten Fitzelchen abreissen.
CIMG5072.jpg
CIMG5073.jpg
Einen MD25 Motor mit 249ccm gab es natürlich nie. Warum Honda den Hubraum reduzierte bleibt rätselhaft. Übrigens: die Motornummer deutet darauf hin, das das Spendermotorrad für Spanien produziert wurde.
CIMG5075.jpg
Die Austauschaktion selbst wäre in 1 Stunde erledigt, in der Praxis kommt natürlich noch der Abbau von Verkleidung, Kühler etc. hinzu, so das man mindestens einen halben Tag beschäftigt ist. Ausserdem muss natürlich noch das Ventilspiel justiert werden, was ziemlich zeitaufwendig ist. Daher habe ich gleich die Megacycle Nockenwellen eingebaut, weil bei einem späterem Einbau das Ventilspiel wieder hätte justiert werden müssen.
CIMG5077.jpg
Fertig - ohne Kühlrippen und schwarzen Lack aber mit gewünschtem Huskvarna Look :D
CIMG5082.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 custom build

Beitrag von scrambler » Fr Nov 20, 2015 5:08 am

Fürs Strahlen mußte die Gabel auseinander. Für den Zusammenbau hatte ich extra einen Dichtring Eintreiber von Louis gekauft - obwohl "37mm" eingeprägt sind hat er nur 36mm Innendurchmesser und paßte daher nicht - mit unterlegtem Muttern gings dann doch
CIMG5084.jpg
Die Aluschwinge stammt von meiner AX1 - hier hatte ich gegen ein besseres Exemplar ausgetauscht, weil der Vorbesitzer die Halter für den Kettenschutz abgetrennt und die Schwinge schwarz lackiert hatte http://www.nx250.de/ax1.html. Daher der ideale Kandidat fürs strahlen.
So langsam wirds wieder - und man erkennt das Farbkonzept - alle Aluteile natur, alle Stahlteile schwarz.
CIMG5087.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1945
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: NX250 custom build

Beitrag von scrambler » Mi Dez 21, 2016 10:29 am

im netz war ein Bild eines recht interessanten Umbaus zu sehen http://www.pictaram.com/media/139430693 ... _328794631. leider nur auf Instagram, kann deswegen den Erbauer nicht anscheiben. Wäre schon interessant, obs da weitere Bilder gibt und wie er z.b. das mit dem Kühler lösen will ;)
15306031_303561416705536_5463100324933795840_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

boomerang
Beiträge: 229
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: NX250 custom build

Beitrag von boomerang » Mi Dez 21, 2016 10:36 am

Ich werd mal versuchen ob ich den finden kann; ist ja ein Holländer, da kenne ich mir mit aus :mrgreen:

EDIT: gefunden und via Facebook um Bilder gebeten.
Bin wieder dabei! Früher jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

boomerang
Beiträge: 229
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: NX250 custom build

Beitrag von boomerang » Mi Dez 21, 2016 11:58 am

Der Kühler war noch nicht montiert als er die Bilder genommen hat.
Auf's Bild seine lösung; eine neue Adapter.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bin wieder dabei! Früher jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast