Seite 2 von 2

Re: Aua

Verfasst: Di Sep 11, 2018 7:51 pm
von scrambler
Mist. Einen 88er Rahmen hätte ich noch da, nur leider hat der Vorbesitzer den Scheinwerferhalter abgeflext.
Dann erhol dich mal gut ;)

Gruß, mIchael

Re: Aua

Verfasst: Di Sep 11, 2018 9:42 pm
von boomerang
Ein Donor Scheinwerferhalter kann ich von einem Teilentrager abnehmen. Ob das dann mit dem TÜV geht wenn geschweißt wird?

Ein kompletter Rahmen mit NL Zulassung habe ich auch eventuell, BJ muss ich nachsehen.

Re: Aua

Verfasst: Di Sep 11, 2018 10:45 pm
von 250oz
Alles gut, ich habe mir eine 88er Amerikanerin besorgt,
ist zwar etwas verbastelt und Bedarf etwas an Liebe.
Aber sie fährt und wird mit Ersatzteilen aus der kaputten
versorgt.
Aber erstmal muss ich den Rumpf wieder schmerzfrei
bewegen können....

Grüße
Chris

Re: Aua

Verfasst: Do Sep 13, 2018 8:15 am
von guzzant
Hi Chris,

von mir verspätet auch noch gute Besserung. Schade um deine hübsche Nixe, die war wirklich schön vom Zustand.

Grüße
Eugen

Re: Aua

Verfasst: Do Okt 18, 2018 8:20 am
von 250oz
Gestern Abend habe ich die kaputte Nixe weiter auseinander
gebaut, bis ich auf diesen Beifahrer/in gestossen bin.
Die wird heute eingefangen und ins freie gesetzt, vermutlich
findet sie doch wieder einen Weg ins Haus. ;)

Grüße
Chris


PS: Irgendwie mag die Forumssoftware mein Foto nicht,
jedenfalls bin ich auf eine Kreuzspinne gestossen, die es
sich auf meinem Lenker bequem gemacht hat.

PPS: Lag am Browser und der Dateigröße (die habe ich angepasst).
Firefox wollte nicht. IE hat es zugelassen ;)

Re: Aua

Verfasst: Do Okt 18, 2018 1:32 pm
von scrambler
250oz hat geschrieben:
Do Okt 18, 2018 8:20 am

PS: Irgendwie mag die Forumssoftware mein Foto nicht,
Mach mich nicht schwach ;) Das kann eigentlich nur an der Größe liegen, mehr als 1400px Breite sollten die Bilder nicht haben.

Gruß, Michael

Re: Aua

Verfasst: So Okt 21, 2018 8:01 pm
von 250oz
Ich habe es doch nicht übers Herz gebracht, die Spinne
raus zu schmeissen. Wirklich gefährlich ist die ja eh nicht,
wenn ich da an die australischen Exemplare denke:
Redback und Funnelweb sind da eine ganz andere Hausmarke.

Gestern weiter zerlegt, da habe ich ja ein ziemliches Ersatzteillager
dann zusammen :)

cheers
Chris

Re: Aua

Verfasst: Mo Okt 29, 2018 8:34 am
von 250oz
Update vom Wochenende:
da mein TÜV Termin in Esslingen geplatzt ist, habe ich das Original
Hinterrad der kaputten NiXE bei der Amerikanerin eingebaut,
mit dem Bremsanker aus dem "getuneten" Hinterrad, yippie,
keine Schleifgeräusche. Am Donnerstag wird sie mal ausgefahren,
sofern es trocken bleibt.
Die kaputte Nixe ist weiter zerlegt, am Rahmen hängen noch
der Motor, das Vorderrad mit Gabel und die Schwinge.
Die ausgebauten Teile werde ich nach und nach reinigen,
ggfs. aufhübschen und einmotten. Vielleicht wird dann doch
ein Phoenix daraus? Momentan will ich erst mal wieder fahren,
die Abstinenz war zu lang bei dem tollen Weetter.

Grüße
Chris

PS: die Kreuzspinne hat sich ein andere Ecke in der Werkstatt gesucht
und darf dort überwintern ;)