Ein neuer aus Lippe

Neu hier? Eine kurze Vorstellung wäre nett
Antworten
sven
Beiträge: 17
Registriert: So Okt 08, 2017 8:05 pm

Ein neuer aus Lippe

Beitrag von sven » Mo Okt 09, 2017 12:28 pm

Hallo zusammen, ich bin Sven 34 Jahre aus dem schönen Lipperland.
Ich bin der Freund von Lore (die ja hier schon einige Beiträge geschrieben hat) und möchte mich einmal vorstellen.
Ich habe noch keine Nixe, bin aber sehr daran interessiert nächstes Jahr eine zu kaufen.
Zu meiner Fahrzeuggeschichte:
Angefangen hat alles mit einer Puch x50 Mofa, danach dann diverse Zündapp und Simson 50er und dann kurz ein Simson Duo (welches ich hätte behalten sollen..), danach hatte ich dann eine K80 und später eine KS80. Mit dem Motorradschein gabs dann nach einigen ausfahrten mit der RD350 YPVS eines Freundes eine FZR600, die ich mehrere Jahre fuhr. Als die mir geklaut wurde und ich mit dem Reisen anfing habe ich mir dann einen T4 Westfalia gekauft und bin Jahre lang nur Auto gefahren und das Thema Motorrad war erstmal gelaufen. Hatte dann einen Sommer für 2 Monate den T4 gegen eine R6 getauscht (Kumpel hat nach Norwegen Tour mit R6 eingesehen dass der T4 vielleicht etwas bequemer ist und hat ihn sich dann geliehen). Da habe ich dann für mich entschieden dass ich keine Motorräder dieser Klasse mehr fahren möchte, ohne den Jugendlichen Leichtsinn habe ich eingesehen was meine Mutter schon immer wusste: Es ist ziemlich gefährlich. Also war Motorrad kein Thema mehr. Habe dann eine alte Kreidler RMC umsonst bekommen und die fahrbereit gepfuscht und da fing es an in den Fingern zu jucken. Als ich dann bei einem Wanderurlaub in Georgien zwei Enduros im Sonnenuntergang in die Bergdörfer hochfahren sah wurde mir klar: Ich will Motorradreisen ausprobieren. Also kaufte ich eine Domi. Zum lange Reisen bin ich noch nicht gekommen, aber nachdem wir dieses Jahr in Feuerland und Patagonien mit dem Fahrrad unterwegs waren (auch, aber nicht nur aus Kostengründen) hatte ich immer mehr Lust aufs Motorrad. Ich glaube zu diesem Zeitpunkt (wenn nicht schon in Georgien) hat Lore auch Interesse am Motorradfahren bekommen. Nachdem ich vor ganz langer Zeit auf Teneriffa mal ne Nixe gesehen habe fiel mir die wieder ein und ich bin dann mit Lore mehrere Motorräder probegefahren. Die F650 (ich mag die nicht, muss aber zugeben dass sie schon ziemlich gut fährt) wäre ne alternative gewesen, aber bei der Nixe hats sowohl bei Lore als auch bei mir klick gemacht. Und gestern haben wir dann die erste Ausfahrt gemacht, Motorräder getauscht und ich fand die Nixe irgendwie spannender als die Domi. Die kann man auch mal auspressen ohne sich gleich in Gefahr zu bringen. Und wie agil die ist. Fährt wie ne KS80 mit mehr Power. Ein Traum.
Also will ich jetzt (wenn ich etwas gespart habe) auch eine.
Hatte erst (nachdem ich vor 2 Wochen ne CR500 gefahren bin) wieder meine unvernünftige Liebe zu 2Taktern geweckt und kurz über ne RD350 nachgedacht. Aber wie gesagt, unvernünftig und teuer. Das einzige Motorrad was ich mir noch statt der Nixe kaufen würde wäre ne TDR250. Ähnliche Geometrie, und massig Leistung (lassen wir die Haltbarkeit mal aussen vor, hehe) aber die sind einfach viel zu teuer geworden. Also, ich lese hier fleissig mit, schraube und lerne etwas mit an Lores Nixe und denke dann auch irgendwann mal gut informiert eine zu kaufen. Danke für dieses tolle Forum

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 768
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer aus Lippe

Beitrag von Enola Gay » Mo Okt 09, 2017 1:24 pm

Hallo Sven;

willkommen hier im Forum (!)
Du hast ganz sicher über Lore's Account hier schon mitgelesen - und wenn Du selbst auch eine NiXe
anschaffen willst - dann bist Du hier ganz sicher richtig.
Das mit den 2-Taktern ist halt so eine Sache - bei einer MZ gar keine Frage, das waren reine Vernunft-
Fzg. die für den Alltags-Betrieb konzipiert waren - allerdings eine TDR bei einem Benzinpreis von mehr
als 1,40 EUR zu Bewegen (?) Das kann schon gewaltig ins Geld gehen 8-) außerdem sind TDR-Teile
noch seltener zu Finden als NiXen-Teile - und Neuteile gibt es so gut wie keine mehr.

Ich wünsche Dir eine schöne Zeit hier,
mfG. Herbert

Büds
Beiträge: 94
Registriert: Mo Sep 18, 2017 9:54 pm

Re: Ein neuer aus Lippe

Beitrag von Büds » Mo Okt 09, 2017 9:10 pm

Hallo Sven. Auch von mir ein herzliches willkommen im Forum.
Du fährst eine Domi? Ich auch. Bist du auch im 650er Forum unterwegs? Wenn ja, mit welchem Nick?
Eine 250er wird sich bei uns eventuell auch einfinden. Wäre so ein Motorrad für meine Tochter, wenn sie nach dem Abi ihren Führerschein macht.
Auf jeden Fall seid ihr hier gut aufgehoben.
Gruß Andreas
Zuletzt geändert von Büds am Mo Okt 09, 2017 9:26 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nordfriese
Beiträge: 32
Registriert: Mo Dez 26, 2016 12:50 am

Re: Ein neuer aus Lippe

Beitrag von Nordfriese » Mo Okt 09, 2017 9:21 pm

Hallo Sven,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier!
Ich glaube ich muss deiner Mutter beipflichten: Motorradfahren ist ziemlich gefährlich! Natürlich gibt es vernünftigere Fahrzeuge und aus diesem Grund, muss ich dich vor den Mitgliedern dieses Forums warnen, denn wenn diese ihre Garagen öffnen, strahlt Dir die pure Unvernunft entgegen! :mrgreen:
Also , dann spare fleißig! :!:

Gruß Stefan

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 292
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Ein neuer aus Lippe

Beitrag von kalle » Mo Okt 09, 2017 10:04 pm

Moin Sven,
Von mir auch ein Willkommen hier.
Biste auch aus Bielefeld?
Gruß kalle

sven
Beiträge: 17
Registriert: So Okt 08, 2017 8:05 pm

Re: Ein neuer aus Lippe

Beitrag von sven » Mo Okt 09, 2017 11:50 pm

Hey Kalle, ne komme aus Lemgo.
Im Domiforum bin ich nicht groß unterwegs, weil die Domi von mir bis auf Ölwechsel und nen Kupplungszug noch nichts verlangt hat. Aber schaue es mir nochmal an.
Lg

Benutzeravatar
walli777
Beiträge: 424
Registriert: Do Mär 06, 2014 6:46 am
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Ein neuer aus Lippe

Beitrag von walli777 » Di Okt 10, 2017 3:58 am

Hey Sven,
Danke für die ausführliche Vorstellung :D
Viel Erfolg bei der Nixenfindung, und lasse uns weiterhin daran teilhaben :mrgreen:
Gruß aus dem nördlichen Ruhrgebiet/Münsterland
Karin

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2788
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Ein neuer aus Lippe

Beitrag von scrambler » Di Okt 10, 2017 8:04 am

Hallo Sven,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Auch mein Weg führte über die NX650 zur 250er - als erstere einen Zylinderkopfschaden hatte und ich entdeckte, was für ein phantastisches Alltagsbike und Ergänzung zur 650er die 250er ist. Heute möchte ich beide nicht mehr missen - deswegen gibts hier auch einen eigenen 650er Bereich in dem du einiges für die große Domi finden wirst ;)

Dann wünsche ich dir noch viel Spass hier im Forum und wenns Fragen gibt - einfach melden ;)

Gruß, Michael

Antworten