Der Neue aus dem Solling mit der U.S.-Nixe

Neu hier? Eine kurze Vorstellung wäre nett
Benutzeravatar
Loki75
Beiträge: 4
Registriert: Di Mär 28, 2017 6:52 pm

Der Neue aus dem Solling mit der U.S.-Nixe

Beitrag von Loki75 » Mo Jun 05, 2017 1:14 pm

Hallo in die Runde!

Ich möchte hier mal kurz vorstellig werden.
Ich besaß vor einigen Jahren bereits eine NX, leider hatte ich sie damals total unterschätzt.
Jetzt habe ich mir ein Bastelprojekt besorgt, frei nach dem Motto: Mal eben den Vergaser säubern - fertig. Aber von wegen! Nach 3 Monaten habe ich den selben Kaufbetrag in die Wartung gesteckt....klingt zwar dramatischer als es ist (hängt natürlich an der Höhe des Kaufpreises!) ;) und jede Baugruppe angefasst!
Aber nun gut, jetzt funkts schon ganz gut...bin gespannt wie es weiter geht....

Grüße

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 261
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Der Neue aus dem Solling mit der U.S.-Nixe

Beitrag von kalle » Mo Jun 05, 2017 5:34 pm

Gruß zurück
und wer bist Du?
kalle

Benutzeravatar
Loki75
Beiträge: 4
Registriert: Di Mär 28, 2017 6:52 pm

Re: Der Neue aus dem Solling mit der U.S.-Nixe

Beitrag von Loki75 » Mo Jun 05, 2017 8:47 pm

Just Loki.....

Ich war schon ganz schön beeindruckt von Eurem Forum und natürlich von den vielen Schraubertipps....zum Einlesen und Ideenfinden super - vielleicht an der einen oder anderen Stelle ein wenig mehr direkte praktische Hilfe, aber wie bereits gesagt: Super Seite! :)

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2062
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Der Neue aus dem Solling mit der U.S.-Nixe

Beitrag von scrambler » Di Jun 06, 2017 6:35 am

Hi,
auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Bastelprojekte gehen auch bei der NX ins Geld - übrigens kann man hier Bilder direkt einstellen :)
Gruß, Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast