Neuling

Neu hier? Eine kurze Vorstellung wäre nett
Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 71
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Neuling

Beitrag von hagenp » Sa Nov 05, 2016 7:35 pm

Es ist vollbracht :D
Sie läuft seidenweich ohne Tadel, konnte kein Rasseln mehr hören :) Heute mittag (gestern bestellt) kam der Dichtsatz von Götz-Motorsport (hatten auch nur EINEN von Vesrah auf Lager), machte nen sehr guten Eindruck, keine einfachen Papierdichtungen, fühlten sich fast an wie beschichtet. Netter Hinweis auf der Verpackung das Asbest enthalten ist 8-).
Kleine Proberunde musste sein, feine Abstimmung wäre vielleicht noch nötig, 142er Hauptdüse ist verbaut, beim ruckartigen Gasgeben verschluckt sie sich manchmal noch, ansonsten bin ich top zufrieden und die kleine bleibt definitiv in der Garage. Da die Verkleidung eh nicht mehr die beste ist und schon einige Risse in der Lampenmaske sind werden Lampe, Tacho und Drehzahlmesser ausgetauscht und Seitenteile gekürzt, ähnlich Flori's Nixe.

PS: @Michael, deine Werkzeuge sind Montag morgen bei der Post! DANKE nochmal!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 71
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Neuling

Beitrag von hagenp » Mi Nov 09, 2016 6:46 pm

Es geht weiter,
ein paar weitere Teile sind bestellt, unter anderem Sitzkern und Bezug von Seat Consepts (aua,teuer aber fand keine Alternative), mal sehen wann das aus Amiland eintrifft. Mini-Blinker, Koso DB01R, Progrip Faltenbälge sind bestellt. Hab mal nen ganz billigen China Tacho dran geschraubt aber dem trau ich qualitativ nicht übern weg. Der Hauptscheinwerfer gefällt mir aber so und bleibt wohl dran :) Keine Ahnung was der Vorbesitzer für einen Lenker dran hatte, war mir aber zu breit, jetzt ist es ein Fehling (mit TÜV-Gutachten), schmaler und ein bisschen höher...Mir würden ja die Tankverkleidungen der Degree gefallen aber ich finde leider keine China-Nachbauten davon, werd wohl meine originalen kappen müssen. Einen Satz XL600R-Felgen mit Bremsanker und Kettenradträger hab ich auch erstanden, dann hätten alle meine Mopeds den gleichen Vorderreifen :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuling

Beitrag von scrambler » Do Nov 10, 2016 5:32 am

hagenp hat geschrieben:Es geht weiter,
ein paar weitere Teile sind bestellt, unter anderem Sitzkern und Bezug von Seat Consepts (aua,teuer aber fand keine Alternative), mal sehen wann das aus Amiland eintrifft. Mini-Blinker, Koso DB01R, Progrip Faltenbälge sind bestellt. Hab mal nen ganz billigen China Tacho dran geschraubt aber dem trau ich qualitativ nicht übern weg. Der Hauptscheinwerfer gefällt mir aber so und bleibt wohl dran :) Keine Ahnung was der Vorbesitzer für einen Lenker dran hatte, war mir aber zu breit, jetzt ist es ein Fehling (mit TÜV-Gutachten), schmaler und ein bisschen höher...Mir würden ja die Tankverkleidungen der Degree gefallen aber ich finde leider keine China-Nachbauten davon, werd wohl meine originalen kappen müssen. Einen Satz XL600R-Felgen mit Bremsanker und Kettenradträger hab ich auch erstanden, dann hätten alle meine Mopeds den gleichen Vorderreifen :)
Schaut ja schon mal ganz gut aus ;) Einen Umbau mit Rundscheinwerfer wollte ich schon immer mal machen. Problem ist (wie immer bei Enduroumbauten) das weit nach vorne ragende Zündschloss (floris hatte es abgesägt) - dadurch muss auch der Scheinwerfer weit nach vorne, was optisch problematisch ist. Evt. könnte man den Tüvprüfer fragen, ob er eine Sicherheitsvorrichtung als loses Zubehör eintragen würde ;)
Etwas weniger Platz braucht das Zündschloss der USNIxe (samt Gabelbrücke) viewtopic.php?f=11&t=510&start=20.

Seat Concepts ist die beste Sitzwahl bei der Nixe - ever ;) .

Bzgl. der Tankverkleidung bräuchtest du ja auch den Tank der Degree - den hätte ich sogar noch auf Lager - aber leider nur noch eine Tankverkleidung (rechts)
Was auch ganz gut kommt (da schlanker): die Verkleidung der AX1 - und die gibts beim chinesen.
Aber bitte keine Verkleidung mit gut erhaltenen Aufklebern absägen - notfalls tauschen wir ;)
Beim Hinterrad würde ich nur die Felge der XL600R nehmen und sie auf die NX250 Nabe einspeichen (passende Speichensätze werde ich demnächst herstellen lassen). Mit den serienmässigen Distanzstücken läuft das XL600R Hinterrad ein paar mm aus der Spur, das kann man mildern (aber nicht ganz abstellen), wenn man mit Unterlegscheiben ausdistanziert (also erst beim nx250 Hinterrad abstand Kettenrad-schwinge messen und dann beim XL Hinterrad entsprechend einstellen).
Übrigens toller fund mit dem Dichtsatz von Vesrah - kannte ich noch garnicht und die Dichtungen sehen viel besser als die Athena aus. Da Götz keine 20km entfernt von mir werkelt werde ich da mal nachhaken, ob die noch lieferbar sind.

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 71
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Neuling

Beitrag von hagenp » Do Nov 10, 2016 7:12 pm

Ja gut, ich werde die originale Verkleidung erstmal in Ruhe lassen :) Spiele gerade mit dem Gedanken an den Fusion Tank, hätte da sogar schon ne Quelle für, is aber auch nicht billig. Die hinteren Verkleidungslaschen am Rahmen müssten dafür ja weg oder zur Seite aber ist die obere Halterung des Rahmens (die beiden Gummis) plug and play? Sollte jemand einen Fusion loswerden wollen, gerne PN an mich :)

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 71
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Neuling

Beitrag von hagenp » Mi Nov 16, 2016 10:52 pm

So, hab heute mal Tacho, Scheinwerfer und Rücklicht verkabelt. Die Heckverkleidung war schon eingerissen und teilweise abgebrochen, also gekürzt und aus nem Alublech nen Kennzeichenträger geformt. Ein Led-Rücklicht hatte ich noch. Der Kabelsalat war ganz schön zeitaufwendig :? aber alles funktioniert so wie es soll :) Den vorderen Kotflügel hab ich erstmal nur auf den Gabelstabi gelegt, gefällt mir so ganz gut und wird wohl so mit Gummiunterlegscheiben befestigt, werd wahrscheinlich bei 19" bleiben und das 21" erstmal nicht verbauen. Der Sitzkern und Bezug von Seat-Concepts wird morgen geliefert (war heute schon hier, ich hatte aber kein Bargeld für die Zollgebühren im Haus :? ) Da Michael den Fusion-Tank ja schon zur Post geschafft hat hab ich die nächsten Tage erstmal genug zu basteln :) Jetzt werd ich mir wohl noch nen Tacker für die Sitzbank besorgen müssen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuling

Beitrag von scrambler » Do Nov 17, 2016 5:08 am

Schaut gut aus - bin schon gespannt, wies weitergeht. Beim Alu-Schutzblech fällt mir ein: hab mir mal aus einem Stück Alu-Blech einen Motorschutz dengeln lassen (hat mich 200€ gekostet) - müßte man nur noch mit Luftlöchern und mit Haltern versehen ;)

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 71
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Neuling

Beitrag von hagenp » Fr Nov 18, 2016 1:37 pm

Hallo zusammen,
Michaels Fusion Tank und die Seat-Concepts Sitzbank sind eingetroffen, fix ne vorher Halterung gebastelt und probiert. Der Tank ist schon ne "Wuchtbrumme" 8-) .100%ig sicher bin ich mir noch nicht ;) Evtl. werden es doch noch die AX-1 Seitenverkleidungen. Den Tank könnte man vorne noch weiter runter kriegen, dann müsste allerdings der Kühler leicht versetzt werden oder der obere Kühleranschluss ziemlich gebogen werden, die Sitzbankschale würde dann auch noch besser passen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 1938
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neuling

Beitrag von scrambler » Sa Nov 19, 2016 5:37 am

hagenp hat geschrieben:Hallo zusammen,
Michaels Fusion Tank und die Seat-Concepts Sitzbank sind eingetroffen, fix ne vorher Halterung gebastelt und probiert. Der Tank ist schon ne "Wuchtbrumme" 8-) .100%ig sicher bin ich mir noch nicht ;) Evtl. werden es doch noch die AX-1 Seitenverkleidungen. Den Tank könnte man vorne noch weiter runter kriegen, dann müsste allerdings der Kühler leicht versetzt werden oder der obere Kühleranschluss ziemlich gebogen werden, die Sitzbankschale würde dann auch noch besser passen.
Schaut doch schon sehr schick aus - und 450km Reichweite hat auch nicht jeder (könnten wohl höchsten Fahrer von alten XT600 Tenere schaffen) :) . Und mit der Seatconcepts Sitzbank könntest du das auch praktisch am Stück abreissen. Beim Kühleranschluss könntest den auch abschneiden und an anderer Stelle anschweissen lassen - bei Interesse kann ich dir eine Firma nennen, die das kann (dünnes Alu kann nicht jeder mit üm ;) )

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 240
Registriert: Mo Dez 22, 2014 6:37 pm
Wohnort: Landkreis OS

Re: Neuling

Beitrag von kalle » So Nov 20, 2016 1:02 pm

hagenp hat geschrieben:Es geht weiter,
Keine Ahnung was der Vorbesitzer für einen Lenker dran hatte, war mir aber zu breit, jetzt ist es ein Fehling (mit TÜV-Gutachten), schmaler und ein bisschen höher...
Moin Hagen,
falle mit der Tür gleich ins Haus. ;)
Wo haste den Lenker herbekommen?
Suche noch so einen?
Gruß kalle

Benutzeravatar
hagenp
Beiträge: 71
Registriert: Fr Okt 07, 2016 7:13 pm

Re: Neuling

Beitrag von hagenp » So Nov 20, 2016 1:34 pm


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast