Neu hier - von Royal Venture über Boxer zur Nixe

Neu hier? Eine kurze Vorstellung wäre nett
Antworten
ingovomoeschle
Beiträge: 15
Registriert: Fr Mai 06, 2016 2:46 pm

Neu hier - von Royal Venture über Boxer zur Nixe

Beitrag von ingovomoeschle » Sa Mai 07, 2016 12:27 pm

Tja, so tief kann ein Mensch - zumindest hubraummäßig - sinken. Vom V4 mit 1200 ccm bei meiner
Yamaha XVZ12T - Royal Venture über eine BMW R850R Roadster bin ich jetzt bei mageren 250 ccm
einer roten NIXE gelandet (EZ 05/88 / 20 kW / MD 21) - ein einziges Drehmoment-Elend!

Jetzt aber mal im Ernst: Mit 21.000 km und ordentlichem Pflegezustand habe ich sie letzten Herbst noch
vor dem ersten Schnee erworben, ein wenig geputzt und seit 6 Wochen fahre ich jetzt mit ihr und es
macht jedes Mal mehr Spaß. Ich muss zwar speziell beim Überholen meine "Taktik" noch etwas verbessern,
(siehe oben) aber das wird schon!

Ansonsten werde ich den nächsten Tagen noch die Auffahrrampe und die Befestigungen an unserem
Oldtimer-Wohnmobil optimieren, damit ich die NIXE huckpack mitnehmen kann. Das war auch einer
der Gründe für den Umstieg, da wir, seitdem wir das WOMO haben, kaum noch mit der BMW gefahren
sind.

ich hoffe, dass Ihr mich in Eure Gemeinschaft aufnehmt und verbleibe mit den besten Wünschen
für gute und vor allem unfallfreie Fahrt und vielen Grüßen aus dem tiefsten Süden = Oberallgäu

ingovomoeschle

Benutzeravatar
scrambler
Site Admin
Beiträge: 2673
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am

Re: Neu hier - von Royal Venture über Boxer zur Nixe

Beitrag von scrambler » So Mai 08, 2016 7:12 am

Hallo Ingo,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum und viele Grüße ins Oberallgäu! In Oberstdorf habe ich als Kind gelebt und gehe dort immer noch gern im Sommer zum Wandern mit Familie hin.
Womo Fahrer haben wir hier schon einige, klar bei dem geringen Gewicht der NX gibt es kaum ein anderes Motorrad, das so gut dazu geeignet ist (von 125ern und Rollern mal abgesehen).
Und die NX ist eine Drehmaschin' - wer damals 50er gefahren ist, wird auch auf der NX seinen Spass haben - in diesem Sinne, immer schön drehen lassen und viel Spass hier im Forum!

Gruß, Michael

Benutzeravatar
boomerang
Beiträge: 316
Registriert: Do Jan 29, 2015 10:57 pm
Wohnort: Schimmert, 10km von Aachen in die Niederlände herein

Re: Neu hier - von Royal Venture über Boxer zur Nixe

Beitrag von boomerang » So Mai 08, 2016 9:46 am

Wilkommen Ingo!

Ach, auch ich habe mehrere größere Motorräder gefahren, meist BMW 2 Ventiler. Und da waren eine R90S, eine Schek G/S (ein gelände Monster!) und auch eine getunte R1100GS (kräftiger als die erste 1200GS) dabei. Aber am ende macht die NX noch den meisten Spaß. :mrgreen:
Eine feine 2V BMW wie ein Scrambler oder pre-GS möchte ich noch gerne mal wieder dabei haben, selbstbau am liebsten. Das eilt aber nicht solange die NiXe Spaß macht :D

Gruß, Clement.
Bin wieder dabei! Früher jellycow, jetzt boomerang, aber immer einfach Clement :-)

Benutzeravatar
Enola Gay
Beiträge: 740
Registriert: Do Feb 27, 2014 9:18 pm
Wohnort: Karben
Kontaktdaten:

Re: Neu hier - von Royal Venture über Boxer zur Nixe

Beitrag von Enola Gay » So Mai 08, 2016 11:52 am

Hallo Ingo;

Ein recht herzliches 'Willkommen' hier im Forum, aus der Wetterau (!)

Du triffst hier ein 'kleines_Häufchen' von Enthusiasten, bei denen sich -
nicht alles - aber doch sehr sehr viel, um die Honda NX250 dreht 8-) .

Viele hier im Forum besitzen auch noch größere /hubraumstärkere Motorräder,
aber der Reiz der NX250 ist offensichtlich so groß, dass diejenigen die einmal
damit unterwegs waren, an ihr 'hängen_bleiben' wie an einem 'Fliegenfänger'.
Ich würde mich freuen, wenn Du im Herbst zum NiXen-Treffen kommen würdest.

@ Drehmoment (wird m.E. total überbewertet :lol: )
Du solltest dich mal mit Hans-Georg Anscheidt od. Dieter Braun über dieses
Thema unterhalten :mrgreen: (!)

Stell doch mal ein Bild von deiner NiXe hier ein (!)

mfG - Herbert

Benutzeravatar
nabu kudurri usur
Beiträge: 388
Registriert: Mo Mai 26, 2014 6:59 pm
Wohnort: BBZ (Bayerisch Besetzte Zone = Franken)

Re: Neu hier - von Royal Venture über Boxer zur Nixe

Beitrag von nabu kudurri usur » So Mai 08, 2016 12:49 pm

Herzlich willkommen, Namensvetter! Herbert hat recht: Drehmoment wird überschätzt. Drehzahl ist alles!

Allzeit gute Fahrt wünscht

Wolf-Ingo

P.S.: Man kann auch einen Anhänger für den Boxer an das Wohnmobil hängen und auf der Rückreise gleich etwas Vorrat für den Weinkeller mitnehmen. Das haben wir gern gemacht

Antworten