Motoren-Seminar (Workshop)

Antwort erstellen

Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Motoren-Seminar (Workshop)

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von Donnerboxer » Di Jan 16, 2018 7:40 pm

Hallo Leute,
ich wollte mich auch bei Herbert bedanken für das tolle Wochenende!
Es ist schön, mit Gleichgesinnten zu schrauben, sinnieren, blödeln, filosofieren und einfach nur Quatschen.
Zuhause bin ich immer nur alleine in meinem Schuppen, keiner meiner Mädels hat Interesse für meinem Hobby, schnief :-(
da bleibt einem nur gute Musik in den Ohren...
Obwohl ich gelernter Moppedschrauber bin, habe ich auch wieder einige Dinge gelernt, vor allem von Schraubervatter Herbert.
Wir sollten Ihm eine Trophäe zukommen lassen für seine Leistung im Forum!
Ich bin ja seit 15 Jahren nicht mehr in eine Werkstatt tätig, da verliert man ein bisschen die Feinheiten,
da man vor allem nicht mehr täglich Motoren aus einander nimmt.
Nebenbei habe ich von Herberts Schwager neue Sachen über Bienen gelernt!

Aber mein Dank gilt auch unser Frühaufsteher Michael für die Organisation und natürlich seine Arbeit für unserem Forum!
Hat er doch einen Rennmotor mit nach Hause nehmen dürfen!
Ich bin gespannt wie sie läuft, das neue Rennhäschen! Und ob die Zylinderkopftuning tatsächlich was bringt.

Finde, das Wochenende können wir ruhig nochmal wiederholen!!
Liebe Grüße euch allen aus Solingen,
Tieffliegender Holländer Floris

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von Ms. Matilda » Mo Jan 15, 2018 3:38 pm

Jaaaaa!! Obwohl so voll wie die Werkstadt war hätte ich wohl nur vor dem Fenster stehen können und Euch zu winken. :lol:

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von Büds » Mo Jan 15, 2018 3:33 pm

Du hättest "rein kommen " müssen.
Vorbei is schlecht ;)
Gruß

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von Ms. Matilda » Mo Jan 15, 2018 3:32 pm

Schade das ich das Wochenende nicht da war. Ich wäre gerne mal bei Euch vorbei gekommen. Schöne Fotos.

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von Büds » Mo Jan 15, 2018 1:19 pm

Jungs, Was is los? Steckt ihr noch auf der Strecke oder seid ihr zu geplättet vom WE? :P

Das kommt dann davon, dass man nur ein dünnes Süppchen zu sich nimmt :lol:

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von scrambler » Mo Jan 15, 2018 5:55 am

Hallo Zusammen,

auch ich möchte mich bei allen Beteiligten und vor allem natürlich ganz herzlich bei Herbert bedanken, der uns viele Kniffe verraten hat, die man sonst so in keinem Werkstatthandbuch findet ;) ! Ich habe fleissig Bilder gemacht, einige davon werde ich in einem eigenen Thread im Laufe der Woche noch zeigen - wer möchte, kann auch gerne eine Bilder-CD haben.
Hier schon mal der Beweise, das wir die Motoren (oder zumindest einen) tatsächlich wieder zusammen bekommen haben :)

Samstag, 9 Uhr

Bild

Samstag, 12 Uhr

Bild

Herbert gibt Gas ;) (um das Gehäuse trennen zu können muss die linke gehäusehälfte erhitzt werden, damit das Kurbelwellenlager sich lösen läß)

https://youtu.be/o-P86VDF3rk

Samstag, 18 Uhr (mit neuer Kurbelwelle und neuen Zylinderkopf)

Bild

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von Büds » So Jan 14, 2018 6:55 pm

Ich kann nur sagen:
Herbert, vielen Dank!
Ich habe zwar ( noch ) keine Nixe im Stall, aber dennoch konnte ich viel aus diesem Wochenende mitnehmen.
Vor allem dies, dass man keine Angst davor zu haben braucht, an eine solche Arbeit wie das zerlegen und zusammenbauen eines Motors heran zu gehen.
Danke auch an die übrigen Teilnehmer Max und Norbert, Michael, Kalle und Floris ( richtig geschrieben?), der als auch gelernter Zweiradmechaniker die Sache unterstützt hat. Ich freue mich, euch bei einer Ausfahrt oder einem der anstehenden Treffen wieder zu sehen.
Grüß Andreas

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von Enola Gay » So Jan 14, 2018 5:45 pm

Es ist vollbracht ... 8-)

alle Teilnehmer des Workshops sind wieder auf dem Heimweg oder bereits zuhause angekommen.
Es gab keine 'nennenswerten_Probleme' - zwei Motoren haben 'funktionierend und einbaufertig' die Heimreise angetreten und einer (mein eigener) wird 'niemehr' laufen - aber er wird zumindest 'Teilweise' in anderen Motoren weiterleben (!)

DSCI0486.JPG
Die Teilnehmer v.l.n.r. Kalle, Büds, Enola Gay, (Max)+Berti und Donnerboxer - Scrambler (fehlt a.d. Bild)
und war derzeit schon auf der Autobahn.


Samstag - 13.Jan.2018 - 08:00 Uhr - die Werkstatt ist bereits 'warm' und es ist 'Ruhe_vor_dem_Sturm'.

DSCI0464.JPG
Zwei 'Arbeitsplätze' sind auf der Hebebühne und einer auf der Werkbank eingerichtet - mehr Platz steht nicht zur Verfügung.

DSCI0468.JPG
Auf der Werkbank der Motor v. 'Scrambler' - ich weiß auch nicht, warum mir den ganzen Tag der Name 'von Richthofen' im Kopf 'herumspukte' 8-). (Der Ventildeckel meiner CRF250L hat allerdings die gleiche Farbe :mrgreen: )

Alles in allem war es für mich ein angenehmes Wochenende - ich habe nette Leute kennengelernt - und ich konnte noch etwas von meinem Wissen an ein 'sehr interessiertes Publikum' weitergeben (!)

mfG. Herbert

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von fabian_s » Fr Jan 12, 2018 8:31 am

Ich muss sagen so eine Aktion ist ja echt super! Hab ich noch in keinem anderen Forum bisher gesehen. Viel Spaß wünsch ich Allen Teilnehmern!

Wenn ich dann hoffentlich bald Besitzer einer NX250 bin würde mich sowas in der Zukunft auch mal brennend interessieren.

Schönen Gruß,
Fabian

Re: Motoren-Seminar (Workshop)

von walli777 » Fr Jan 12, 2018 4:57 am

Joana ist Ralfs Tochter :)

Nach oben